Monatsarchiv für Februar 2014

Oberjesingen zu Gast bei den LandFrauen „Am Schönbuch“

Freitag, den 28. Februar 2014

Bei herrlichem Frühlingswetter am 25. Februar wurde der Bus aus Oberjesingen am Holzgerlinger Rathausplatz von Regina Beck und Tabea Dölker empfangen. Der Nachmittag begann mit einer Stadtrundfahrt durch Holzgerlingen, vorbei an Heimatmuseum, Altenzentrum, Schulen, Sportanlagen, Neubaugebiet Hülben, Industriegebiet und Burg Kalteneck. Immer wieder wurde kurz angehalten, denn Frau Dölker hatte den Gästen viele interessante Objekte […]

Demenz – Wissen schafft Sicherheit und Verständnis

Freitag, den 28. Februar 2014

Die Pflege und Betreuung demenzkranker Menschen ist ein Thema, was uns immer mehr beschäftigt. Deshalb sind auch viele LandFrauen und Gäste zum Vortrag von Frau Gisela Spitzer, Altentherapeutin, am vergangenen Mittwoch im Ev. Gemeindehaus Eltingen gekommen. In einem sehr informativen, einfühlsamen und anschaulichen Referat hat Frau Spitzer die Krankheit unter dem Überbegriff Demenz mit den […]

Hauptversammlung und Stubengang

Dienstag, den 18. Februar 2014

Beim Stubengang am 12. Februar 2014 im  „Alten Rathaus“, der gleichzeitig Mitgliederversammlung war, konnte unsere Vorsitzende, Heidi Morlok, Bürgermeister Marcel Hagenlocher, die Presse und viele Mitglieder begrüßen. Der Jahresrückblick mit den intressanten Programmen und Vorträgen, den die erste Vorsitzende vortrug, wurde durch eine Bildpräsentation begleitet. Durchschnittlich waren 33 Personen bei den verschiedenen Veranstaltungen anwesend. Das […]

Sorgenkind – Tomaten

Freitag, den 14. Februar 2014

Tomaten, Paprika & Co. Zu diesem Thema hatten wir den Dipl. Biologe und Fachberater des Landesverband der Gartenfreunde Baden- Württemberg Harald Schäfer  eingeladen. Tomaten, zuhause in Mittel-und Südamerika und von den Mayas einst in unsere Kultur aufgenommen. Im Garten wünscht  sich die Tomate ein sonniges, warmes und         geschütztes Plätzchen. Tomaten benötigen reichlich Wasser […]

„Hof“-Eisproduktion – Prakt. Tipps zur Herstellung von fruchtigem und cremigem Speiseeis

Donnerstag, den 13. Februar 2014

Am 12.02.2014 war Ursula Müller vom Haselstaller Hof bei uns. Nach der Begrüßung durch Marga Doll erzählte uns Frau Müller, wie sie zur Herstellung von Eis gekommen ist. Nachdem einer der Söhne in den Landwirtschaftsbetrieb eingestiegen ist, musste eine weitere Einkommensquelle gefunden werden. In dieser Zeit ist sie auf die Anzeige einer holländischen Firma gestoßen, […]

Thrombose, Krampfadern und Venenleiden, eine Volkskrankheit

Donnerstag, den 13. Februar 2014

Etwa 32 Millionen Deutsche haben Venenbeschwerden, dabei sind Krampfadern die häufigste Venenerkrankung, jede zweite Frau und jeder vierte Mann sind davon betroffen. Ursache für Krampfadern kann Vieles sein, zum Beispiel Veranlagung, Bewegungsmangel und Übergewicht. Krampfadern sind Venen, die sichtbar erweitert sind.  Bei der tiefen Venenthrombose verschließt ein Blutgerinnsel die tiefer liegenden Venen. Durch den Verschluss […]

Jahreshauptversammlung

Mittwoch, den 12. Februar 2014

Zur Hauptversammlung im Januar 2014, konnte unsere Vorsitzende Sigrid Kilb, eine große Anzahl von Mitgliedern begrüßen. Anwesend waren auch, unsere Gymnastikleiterin  Inge Frank und der stellvertretende Bürgermeister Wilhelm Tafel. Auch sie wurden herzlich begrüßt. Sigrid bedankte sich bei allen, für das große Interesse, daß das ganze Jahr über, bei unseren Vorträgen gezeigt wurde.          Die […]

Altersbedingte Makuladegeneration

Mittwoch, den 12. Februar 2014

Dieser Vortrag von Prof. Dr. med. Bartz-Schmidt v0on der Uni-Klinik Tübingen war äusserst interessant. Dies zeigte das große Interesse daran. Viele Mitglieder und Gäste füllten den Raum im Haus am Rankbach/Begegnungsstätte. Das Risiko an dieser Augenkrankheit -kurz AMD – zu erkranken steigt mit dem Alter an. Sie kann zum Verlust der Sehkraft führen. Daher sollte man sich ab dem  […]

Buchpräsentation

Dienstag, den 11. Februar 2014

Wie jedes Jahr im Januar,  waren wir zu Gast bei der Ehninger Bank. Zu diesem Abend hatten wir Frau Anke Hofmeister zu einer Buchlesung  eingeladen. Ihr Buch –  „Gesammeltes Glück“   Von Leipzig nach Stuttgart –Eine Lebensgeschichte. Die Landfrauen und Frau Hofmeister wurden von Frau Caroline von Plotho im Namen des Vorstandes der Ehninger Bank herzlich […]

Streitbare Anwältin Seyran Ates

Sonntag, den 2. Februar 2014

Über diese mutige Frau berichtete Frau Renate Wonneberger am 29.01.2014 im Ev. Gemeindehaus in Eltingen. Unsere Referentin hat nach Beendigung ihrer Lehrertätigkeit jetzt Zeit für großartige Menschen, die sie anderen vorstellt, so heute die deutsche Türkin Seyran Ates. Seyran Ates wurde in der Türkei geboren und kam mit sechs Jahren nach Deutschland. Ihre Eltern gehörten […]