Monatsarchiv für März 2014

EssKulturen – gemeinsam essen, gemeinsam leben

Sonntag, den 30. März 2014

In Anlehnung an unser Leitmotiv verbrachten wir am 26.03.2014 einen Abend mit der Internationalen Frauengruppe im Ev. Gemeindehaus in Eltingen. Erfreut über das große Interesse begrüßte Ilse Kerber die Anwesenden. Obwohl uns ausländisches Essen teilweise schon sehr vertraut ist wissen wir wenig von den Ländern über Sitten, Bräuche oder deren Lebenssituationen. Brigitte Guggenbiller stellte kurz […]

Mötzinger Landfrauen zu Besuch in Höfingen

Sonntag, den 23. März 2014

Nach einer schönen Fahrt, bei strahlendem Sonnenschein, wurden wir in Höfingen von einer Delegation der dortigen Landfrauen empfangen. Zunächst hat Frau Scheying über die Historie von Höfingen informiert. Anschließend gingen wir zur  Ev. Laurentiuskirche, wo besonders der schöne gotische Chor, mit seinen drei hohen Spitzbogenfenstern, beeindruckten und aufgefallen sind. Mit ihrem wuchtigen Kirchturm prägt die […]

Die Große Wasserlüge

Freitag, den 21. März 2014

Sind Leitungswasser und Mineralwasser noch gesund? Zu diesem Vortrag hatten wir  Herrn Hans Fröhlich, Dipl.-Ing. i.R. eingeladen. Der menschliche Körper besteht zu über 70% aus Wasser. Ein Mangel an Wasser führt daher beim Menschen zu gravierenden gesundheitlichen Problemen, da die Funktionen des Körpers, die auf das Wasser angewiesen sind, eingeschränkt werden. Unser Trinkwasser besteht aus […]

Können wir Demenz vorbeugen?

Mittwoch, den 19. März 2014

Mit diesem Thema begann unsere Vortragsreihe im neuen Jahr, dazu haben wir Fr. Brigitta Kürtos, Praxis für Prävention und Gesundheitstraining eingeladen. Fr. Kürtos hat einen Magister in Sportwissenschaften und Sporttherapie, ist anerkannte Personal-Trainerin, Beraterin für gesunde Ernährung nach Dr. Johanna Budwig und Mikronährstoffe sowie Therapeutin im Bereich Energie-Information-Medizin. Ziel Ihrer Arbeit ist im Menschen ein […]

Landwirtschaft und Käseherstellung – mein Leben in den Abruzzen

Mittwoch, den 19. März 2014

Erfreulich viele LandFrauen und Gäste waren am 17. März zu uns in die Seniorentagesstätte gekommen. Die Deckenpfronnerin Silka Schmid war bei uns zu Gast. Sie lebt seit fast neun Jahren in Italien in den Abruzzen und berichtete uns an Hand von Bildern über ihre Arbeit in der dortigen Landwirtschaft und die Käseherstellung in der eigenen […]

Mitgliederversammlung mit Begrüßung der neuen Mitglieder

Samstag, den 15. März 2014

Zu unserer Mitgliederversammlung am 12.03.2014 sind wieder viele LandFrauen gekommen. Erfreut über das große Interesse begrüßte unsere Vorsitzende Ilse Kerber auch in Namen von Marga Doll die Anwesenden. Sie gab einen Rückblick auf die vielfältigen Aktivitäten und die überwiegend sehr gut besuchten Veranstaltungen und Kurse seit März 2013. Um 10 neue Mitglieder auf jetzt 161 […]

Gemüse – Mischkultur – Düngung

Freitag, den 14. März 2014

Wer gesundes Gemüse aus dem eigenen Garten ernten möchte, muss vorher Einiges tun. Anbauplanung (Fruchtfolge und Mischkultur), Pflege und Düngung sind dabei zentrale Punkte. Dieses nötige Wissen wurde uns am 10. März 2014  im Vortrag mit Dr. Michael Ernst von der Staatsschule für Gartenbau, Stuttgart-Hohenheim anschaulich vermittelt.   Ziele der Anbauplanung sind u.a.: Richtiges Gemüse […]

Hauptversammlung am 5. März 2014 um 14.00 Uhr im Haus am Rankbach

Mittwoch, den 12. März 2014

Das Wetter war frühlingshaft und der Raum dementsprechend einladend. Wir waren sehr erfreut, denn unsere Vorsitzende Gretel Beyerle durfte viele Mitglieder begrüßen. Nach einem Frühlingslied kam dann der Jahresrückblick der Schriftführerin und der Kassenbericht der Kassenverwalterin vom Jahr 2013. Alles war bestens in Ordnung. Die Vorsitzende bedankte sich und die Vorstandschaft wurde entlastet. Noch ein […]

Wertvoller Honig: flüssiges Gold aus der Natur

Montag, den 3. März 2014

Diesem Thema möchten wir uns heute widmen und haben dazu die Referentin Diana Knödler eingeladen. Frau Knödler ist selbständige Tierwirtschaftsmeisterin, Fachrichtung Bienenhaltung und sie kennt sich aus mit Bienen. Honig ist das einzige wirklich naturbelassene Produkt, das es in allen Ecken der Welt gibt. 5000 Blütenbesuche benötigt eine Biene für 500 Gramm  Honig, und es […]

“Alptraum” ein Sommer voller Überraschungen

Samstag, den 1. März 2014

Viele Mötzinger LandFrauen sind  gekommen um zu hören wie es sich auf der Alp, in völliger Abgeschiedenheit, leben und arbeiten lässt. Zunächst wurde die Referentin Kerstin Krauter, von unserer Vorsitzenden Heidi Morlok, mit einem Alp-Gedicht begrüßt.                                                                             Im Jahre 2003 machte sich Kerstin Krauter, Agraringenieurin,  mit 4 Freundinnen auf,  mit der Vorstellung 4 Monate […]