Maichinger Landfrauen auf dem 25. Maichinger Weihnachtsmarkt

Auch im Jubiläumsjahr waren die Maichinger Landfrauen mit einem Verkaufsstand beteiligt und trotzten dem aufkommenden Sturm. Pünktlich zum Marktbeginn hörte es auf zu regnen und so war der Markt sehr gut besucht.

Verkauft wurde die traditionell selbstgemachte Erbsensuppe, Quarkstollen, Griebenschmalz im Glas oder auf einer Brotscheibe zum Sofort-Essen, sowie die begehrten Weihnachtsbrezeln.

Die Weihnachtsbrezeln wurden im Backhaus von vielen fleißigen Landfrauen den ganzen Tag über gebacken und frisch an die zahlreichen Weihnachtsmarktbesucher verkauft, die sich auch von einer langen Schlange nicht abhalten ließen.

Es war wieder ein toller Erfolg und der Einsatz der vielen fleißigen Helfer hat sich gelohnt.

Bei allen Helferinnen und auch bei den Männern, die unseren Stand auf- und wieder abgebaut haben, möchten wir uns herzlich für den engagierten Einsatz bedanken. Ohne deren Hilfe wäre dieser Erfolg nicht möglich.

Wir wünschen allen Landfrauen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr.

Einen Kommentar schreiben