Empfehlung des LandFrauenverbandes Württemberg-Baden e.V. anlässlich der Corona-Pandemie

Der LandFrauenverband Württemberg-Baden empfiehlt vor dem Hintergrund des aktuellen Pandemieverlaufes, die Veranstaltungen der Kreisverbände und Ortsvereine bis zum 17. April ruhen zu lassen. Eingeplante Mitgliederversammlungen müssen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Die kommenden Wochen können entscheidend dazu beitragen, die Ausbreitung des Virus zu beschränken.

Am 11. März 2020 ist die weltweite Ausbreitung von  COVID-19 von der WHO zu einer Pandemie erklärt worden. Die Gefährdung für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland variiert von Region zu Region und ist in „besonders betroffenen Gebieten“ hoch.

Laut Robert-Koch-Institut nimmt die Wahrscheinlichkeit für schwere Krankheitsverläufe mit zunehmendem Alter und bestehenden Vorerkrankungen zu. Es ergeht der Aufruf, ältere Menschen in ihrer Alltagsbewältigung zu unterstützen.

Der Pandemieverlauf ist dynamisch und es erfolgt gegebenenfalls eine neue Information.

Einen Kommentar schreiben