Jubiläumsfeier – 40 Jahre LandFrauenverein Rutesheim –

1212.JPG

Am  30.10.2010 feierten wir unser

Jubiläum – 40 Jahre LandFrauen-Verein Rutesheim

1344.JPG1230.JPG1258.JPG1261.JPG1239.JPG1338.JPG

1267.JPG1305.JPG1306.JPG1317.JPG1323.JPG1247.JPG

Nach dem Sektempfang im Foyer der Festhalle Rutesheim öffneten sich die Türen zum liebevoll und kreativ dekorierten Festsaal. Unsere beiden Talente Erne Duppel und Waltraut Hermann hatten wieder tolle Ideen, um aus dieser Halle mit ihrem Team einen schönen Festsaal zu zaubern.1224.JPG

Die Mitglieder und Gäste konnten ein außergewöhnliches Bühnenbild bewundern, welches von der Firma Gerhard Stahl für  diesen Anlass erbaut und gestiftet wurde.1221.JPG

Der Festakt wurde durch unsere 1. Vorsitzende Annelie Licht eröffnet. Sie erläuterte die Entstehung und Entwicklung des LandFrauen-Vereins. Damals vor 40 Jahren hatten sich begeisterte Rutesheimer Frauen zusammengetan um gemeinsam aktiv zu werden. Am 02.03.1970 wurde der LandFrauen-Verein mit 29 Mitgliedern gegründet. Davon sind heute noch zwölf aktiv. Bei den Gründerinnen war auch unser Ehrenmitglied Frau Maria Rupp, die über 30 Jahre den Verein als Vorsitzende führte.

Sie erzählte von der Gründung des Vereins und Schwierigkeiten denen sich die Frauen in der Anfangszeit zu stellen hatten.

Als am 31.03.2001 bei Neuwahlen ein neuer Vorstand gewählt wurde, zählte unser Verein 48 Mitglieder, heute sind es 108 Mitglieder.

Mit einem herzlichen Dankeschön an die Rutesheim Stadtverwaltung für die Bereitstellung der Räume zu unseren Veranstaltungen  übergab unsere 1. Vorsitzende Annelie Licht das Wort an H. Martin Killinger.

In seiner Rede betonte H. Killinger, dass die Rutesheimer LandFrauen mit modernen Vereinszielen am „Puls der Zeit“ sind und was unser Verein mit Veranstaltungen in der Öffentlichkeit unternehme ist eine „Werbeveranstaltung der Stadt“.


Im Anschluss berichtete unsere Kreisvorsitzende – Frau Waltraud Widmann über die besondere und wichtige Bildungsarbeit der LandFrauen-Vereine als zweitgrößter Bildungsträger deutschlandweit.

Frau Widmann wurde vor kurzem mit der St,aatsmedaille in Gold ausgezeichnet. Hierzu gratulieren die Rutesheimer LandFrauen nochmals recht herzlich.

Im Anschluss ihrer Rede hat Frau Widmann mit Annelie Licht zusammen die zwölf Gründungsmitglieder mit einem herrlichen Blumenstrauß und einer Urkunde geehrt.1353.JPG

Dann kam der gemütliche Teil und das Büffet wurde eröffnet. Auch hier nochmals ein herzliches Dankeschön an Stefan Hermann und sein Team vom Kreis Junger Christen. 1284.JPG1225.JPG1285.JPG

Wir waren überwältigt von dem leckeren Essen das sie gezaubert hatten.

Anschließend wurden wir vom Drehorgelduo Grögler aus Malmsheim zum Mitsingen eingeladen.1372.JPG

Langeweile kam an diesem Abend nicht auf. denn schon waren wir Gäste bei einer Quizshow . Die Quizmasterin , gespielt von unserer Margot Löffler stellte dem Kandidaten Herr Küppers, gespielt von Doris Deckenbach mehrere spezielle Fragen, die dieser Gast selbstverständlich fast ohne Hilfe beantworten konnte. Was mussten wir lachen bei diesem Sketch. Ja, wir haben wirklich unentdeckte Talente in unserem Verein.1364.JPG

So, und nun kamen wir zum Höhepunkt des Abend`s  – Modenschau der Rutesheimer Model`s

Die „Topmodel`s präsentierten Mode der vergangenen 40 Jahre in neun verschiedenen Kategorien. Moderiert wurde dies von Carmen Schort.

Vom Kittelschurz, der ersten Arbeitshose für Frauen – der „Lotte“isolde-lotte.JPG über Pumphosen, Röhrenjeans, Jacken-Etui-Kleider, Abendmode,erni-u-moni.JPG Pepita-Blazer, Faltenröcken, modenschau.JPGPolyester-Sommerkleider, Pelzmäntel, pelzmantel.JPGoder auch verführerischer Nachtmode, alles gab es zu sehen und bestaunen. Überdimensionale Brillen ute-u-christa.JPGzierten damals das Gesicht der modernen Frau. Der Höhepunkt dieser Modenschau war zweifelsohne unser Brautpaar Lore und Erneerne-und-lore-brautpaar.JPG. Unter musikalischer Begleitung von unserem Landmann Heinz Licht schritten sie über die Bühne. Das Publikum bedankte sich mit einem nicht enden wollenden Beifall.

Dass die Model`s  zuvor auf manches leckere Essen verzichten mussten um in diese „alten Modestücke“ hinein zu passen sollte natürlich erwähnt werden.

Zum Schluss kamen die Rutesheimer Model`s nochmals auf die Bühne um gemeinsam mit dem Publikum das LandFrauen-Lied anzustimmen.modenschau-schlussbild.JPG

Das Drehorgelduo spielte im Anschluss nochmals auf und die Gäste sangen dazu fröhlich mit.

1358.JPG

Nach diesem gelungenen, schönen Fest bedankte sich unsere Annelie bei den Gästen und wünschte einen guten Nachhauseweg.

Dieser schöne Abend wird uns noch lange in Erinnerung bleiben.1304.JPG1377.JPG

1292.JPG1295.JPG1298.JPG

1337.JPG

Einen Kommentar schreiben