Adventsfeier mit Überraschungen

083.JPG

Dieses Jahr wurden unsere Mitglieder zu einer außergewöhnlichen Adventsfeier mit leckeren Überraschungen eingeladen. Hierzu hatten wir die Autorin und Kulturreferentin Fr. P.F. Schürrle-Shakar und ihren Ehemann, den indischen Musiker Ronju Sharkar eingeladen.119.JPG

In unserem wieder tollen, weihnachtlich dekorierten Saal 089.JPG096.JPGwurden wir von unserer 1. Vorsitzenden Annelie Licht begrüßt. Passend zum Wetter stimmten wir uns mit „Leise rieselt der Schnee“  auf einen gemütlichen Adventsnachmittag ein.101.JPG103.JPG

Dieses Jahr war die vorweihnachtliche Atmosphäre etwas fremdländisch, nämlich orientalisch angehaucht. Fr. Schürrle-Sharkar hatte zum Kaffee ein orientalisches Gebäck087.JPG, die sogenannte Morgenlandschnitte088.JPG, gefüllt mit Feigen, Datteln und Aprikosen  gereicht. Das Gebäck wurde nach einem 200 Jahre alten Rezept hergestellt. Dazu wurde Tee im Samowar086.JPG zubereitet. Dann gab es lecker gefüllte Blätterteigröllchen. Man muss wissen dass man im Orient rezente Gerichte zum Tee verköstigt. Danach wurden wir mit einem leckeren Dessert090.JPG mit Rosinen,Mandeln und Haselnüssen hergestellt, überrascht. Diese Leckereien waren den Meisten fremd, aber es hat sichtlich allen geschmeckt.

Dann entführten uns Fr. Schürrle-Sharkar und ihr Ehemann mit ihrem Marionettentheater in eine andere Welt.117.JPG „Die heiligen drei Tiere aus dem Morgenland“ ist die Geschichte der heiligen drei Weisen aus dem Morgenland. 116.JPGGebannt  verfolgten wir die Weihnachtsgeschichte, welche mit schöner orientalischer Musik hinterlegt war.

Zum Schluss unserer Adventsfeier sangen wir gemeinsam, musikalisch begleitet von unserem LandMann Heinz Licht noch verschiedene Weihnachtslieder.122.JPG

Dann wurden die Mitglieder mit guten Wünschen für das neue Jahr von Annelie und der Vorstandschaft verabschiedet.

Einen Kommentar schreiben