Staatsgalerie in Stuttgart „Kriegszeit“

Unter dem Titel „Kriegszeit“ zeigt die Stuttgarter Staatsgalerie Exponate aus eigener Sammlung. Hauptsächlich Graphiken von Käthe Kollwitz – ergänzt durch Werke von Max Beckmann, Otto Dix und George Grosz.

k-20110720-11.JPG

Monika Will führte in gewohnter Weise mit Hintergrundinformationen und Erklärungen zur Technik. Für 22 Leonberger LandFrauen ein gelungener Abschluss vor der Sommerpause.

Einen Kommentar schreiben