Tagesausflug 2012

Am 12. Juni  fuhren wir mit dem Bus nach Lindau am schönen Bodensee.  Am frühen Morgen , nachdem  alle  an Bord waren,  ging  es voller Zuversicht  los. Die Fahrt führte uns über Ulm ,  Kempten nach Lindau. Leider hatten wir mit dem  Wetter an diesem Tag kein Glück! Bereits unterwegs fing es an zu Regnen. In Lindau angekommen fand unsere Stadtführung trotz schlechtem Wetter statt. Die zwei Damen die uns

k-p1010194.JPG     k-p1010189.JPG     k-p1010190.JPG

erwarteten gaben sich sehr große Mühe uns Lindau, das im Dreiländereck Deutschland – Österreich – Schweiz liegt und ein bedeutende  Zentrum für Touristen  am Bodensee ist, zu erklären. Die Altstadt auf der Insel im Bodensee und die Geschichte dieser Stadt vom 18. Jahrhundert bis heute. Sehr beeindruckt haben uns z.B. die Hafeneinfahrt mit Leuchtturm und Bayrischen Löwen, das Alte Rathaus im

k-p1010202.JPG   k-p1010198.JPG    k-p1010206.JPG

k-p1010211.JPG   k-p1010193.JPG    k-p1010191.JPG

15.Jahrhundert  erbaut , das Stadtmuseum das in einem malerischen Gebäude untergebracht ist und der Narrenbrunnen. Nach diesen etwas feuchten Infos gab es ein gemeinsames Mittagessen in der „Alte Post“. Dort konnten wir uns etwas erwärmen, unsere nassen Jacken trocknen, um uns nach der „Stärkung“ in ein neues Regenabendteuer zu begeben! Weiter ging es mit guter Laune zur Hafeneinfahrt und aufs Schiff, am Bodenseeufer entlang  nach Immenstaad. Nach etwa zwei Stunden auf dem

k-p1010208.JPG   k-p1010201.JPG    k-p1010203.JPG

schwäbischen Meer legten wir in Immenstaad an. Dort wurden wir von unserem Bus erwarte. Die Weiterfahrt führte uns nach Sulz Bergfelden, wo wir im Gasthaus Linde den Tag gemütlich ausklingen ließen. Bei der Ankunft in Ehningen waren alle der Meinung es war ein schöner Tag!

Einen Kommentar schreiben