Gesund durch Schüßler-Salze

k-img_2907.JPGWelches Salz für was?

Darüber berichtete uns unsere Referentin Andrea Schricker, Heilpraktikerin, Ernährungs-Beraterin .

Schüßler-Salze sind ideal für die Selbstbehandlung zu Hause. Egal ob es sich um eine stabilere Gesundheit, mehr Wohlbefinden oder eine schönere Haut handelt. Die kleinen Helfer aktivieren die Ausleitung von Schadstoffen und Säuren und reinigen den Organismus von innen.

Die Schüßler-Salze setzen sich aus mehreren Gruppen von homöopathischen potenzierten Mineralsalzen zusammen.

Gemeinsam ist all diesen Salzen, dass sie auch im menschlichen Körper vorkommen.

Die wichtigsten Schüßler-Salze sind die verbreiteten zwölf Funktionsmittel, die von Dr. Schüßler als Schüßler-Salz entwickelt wurden. Von diesen zwölf Funktionsmittel gibt es auch Salben.

Frau Schricker erklärte uns die Funktionen der einzelnen Salze und die Anwendung. Auch erfuhren wir Einiges über Kuren, bei denen man verschiedene Salze kombiniert.k-img_28981.jpg

Zum Beispiel die „Energie-Plus-Kur“ mit den Salzen 2, 5 und 7

sie hilft, sich vital und leistungsfähig zu fühlen  diese Kombination unterstützt die Knochen, die Muskulatur, die Gehirnleistung, die Regeneration und die Nervenstärke.k-img_2903.JPGk-img_2901.JPG

Als Dank für diesen überaus interessanten Vortrag überreichten wir Frau Schricker ein Nudelpüppchen.

Einen Kommentar schreiben