4. Deckenpfronner Pflanzen- und Samentauschbörse


Am vergangenen Samstag konnte die 4. Deckenpfronner Pflanzen- und Samentauschbörse am Platz vor dem Steinhaus wieder im Freien stattfinden. Viele Tauschwillige waren mit dem Leiterwägele, Körben und Obstkisten gekommen, um die wertvollen Schätze zu transportieren.

k-img_2139.JPG      k-img_2140.JPG      k-img_2145.JPG

Man trifft sich hier und bringt die Stauden, die sich im eigenen Garten zu breit gemacht haben. Man nimmt andere Pflanzen wieder mit und kann so auf einfache Art und Weise eine große Vielfalt in den heimischen Garten zaubern. Es werden u. a. auch Samen von Sommerblumen, Kräutern oder Tomaten, sowie zu groß gewordene Topfpflanzen auch für die Wohnung angeboten. Bei einem Schwätzchen kann man herrlich fachsimpeln, dabei Erfahrungen über verschiedene Pflanzen oder Hausmittelchen  z. B. gegen Schneckenplage austauschen.

k-img_2153.JPG     k-img_2155.JPG   k-img_2162.JPG

Schön an dieser Pflanzentauschbörse ist, dass sich keiner verpflichtet fühlen muss, etwas mitzubringen, denn aus den reich gefüllten Gärten wird sehr gerne an andere etwas abgegeben.

Auf jeden Fall ist die Deckenpfronner Pflanzen- und Samentauschbörse eine gute Bereicherung für das Bildungsprogramm der LandFrauen und sie findet sicherlich im nächsten Jahr wieder statt.

 

 

Einen Kommentar schreiben