Weihnachtslieder und ihr historischer Hintergrund

Ins weihnachtlich geschmückte Ev. Gemeindehaus in Eltingen sind am 3. Dezember 2014 wieder ca. 90 LandFrauen gekommen. Der Duft von Glühwein zog durch die Räume.

Bei ihrer Begrüßung hielt Ilse Kerber einen kurzen Jahresrückblick auf die bisher gut besuchten Veranstaltungen und bedankte sich bei allen Helferinnen unserer erfolgreich verlaufenen Adventsbackaktion.

k-20141203-012.JPG   k-20141203-014.JPG   k-20141203-008.JPG

Mit unserem Mitglied Renate Rechberger gestalteten wir diesen Abend. Sie erfreute uns mit Geschichten und einem Gedicht zur Advents- und Weihnachtszeit. Mit der wahren Geschichte „Das Wunder der Heiligen Nacht“, die sich 1944 in den Ardennen zugetragen hat und bei der Feinde zu Freunde wurden, hat sie ihre Vortragsreihe begonnen. Unterbrochen wurden die Vorlesungen durch das Singen von zu den jeweiligen Geschichten gehörenden Weihnachtsliedern, begleitet von Frau Wankmüller am Klavier.

k-20141203-010.JPG   k-20141203-013.JPG   k-20141203-004.JPG

Bei Punsch, Glühwein und Gebäck war auch Zeit für angeregte Gespräche.

Zum Abschluss verlas Marga Doll den Jahresgruß von Frau Hannelore Wörz, der Präsidentin des LandFrauenverbandes Württemberg-Baden.

Mit dem Wunsch auf eine gesegnete Adventszeit und einem Dankeschön an Alle, die zum Gelingen der heutigen Adventsfeier beigetragen haben, ging dieser harmonische Abend zu Ende.

k-20141203-003.JPG

Einen Kommentar schreiben