Frauenfrühstück mit Vortrag über das Atrio Leonberg: Begegnungen mit Menschen mit Behinderung mit Frau Maria Keller

Die Leonberger LandFrauen haben am Mittwoch, 14.01.2015,  das neue Jahr in lockerer Atmosphäre mit einem hervorragenden Frühstück, wie gewohnt, begonnen – allen Helfern sei gedankt.

k-20150114-040.JPG   k-20150114-030.JPG   k-20150114-009.JPG

Anschließend hat uns Frau Keller über ihre Arbeit beim Atrio

A-Arbeit

T-Teilhabe

R-Region

I-Inklusion-Integration

O-Organisation

(ein diakonischer Unternehmensverbund) berichtet.

Die Werkstatt für Behinderte und die Behindertenhilfe Leonberg sind im „Atrio-Verbund“ aufgegangen.

Die Aufgaben und Ziele von Atrio sind in erster Linie die Förderung, Betreuung sowie Selbständigkeit und Selbstbestimmung von Menschen mit geistigen, körperlichen und seelischen Handicaps.

Einen Kommentar schreiben