Immunstark und gesund durchs Jahr mit Propolis

Am Mittwoch, 21.01.2015 hatten die Mötzinger LandFrauen mit Herrn Stecher vom Schloßwald Bienengut aus Oberrot einen interessanten Vortag über Propolis und seine Wirkstoffe. Zunächst begrüßte unsere Vorsitzende Heidi Morlok die vielen Anwesenden, passend zum Vortrag, mit einem Bienengedicht von Wilhelm Busch.

propolis-vortrag-am-21012015-1.JPG propolis-vortrag-21012015-2.JPG propolis-vortrag-21012015-3.JPG

Was ist Propolis?

Propolis ist das Antibiotikum der Natur

Der Grundstoff wird von Honigbienen als harzige Substanz an Knospen gesammelt. Diese Blüten- und Knospenharze werden mühsam in den Stock geschafft und mit eigenen Fragmenten verarbeitet. Für die Biene ist das Propolis der Hygienegarant des Bienenstockes, wodurch die Hygieneverhältnisse dort steriler sind als im vorbildlichsten Krankenhaus. Die Liste von akuten Krankheiten, gegen die Propolis hilft, ist sehr umfangreich. Die Anwendungsgebiete reichen von Grippe, über offene Wunden, schlecht heilende Geschwüre, offene Beine, erstrecken sich auf innere Entzündungen und reichen bis zur erfolgreichen Schmerzlinderung und Ausheilung von Herpes. Propolis kann als Lösung zum Aufpinseln oder in Form einer Salbe aufgetragen werden und findet auch noch in einer ganzen Reihe von Kosmetikartikeln seine Anwendung.

Herrn Stecher empfahl zum Schluss nur Bienenprodukte aus der Region, bzw. vom Imker unseres Vertrauens und keine Billigprodukte zu kaufen, denn es geht schließlich um unsere Gesundheit.

Mit der Übergabe eines Präsentes an Herrn Stecher und einem Dankeschön unter großem Applaus, ging der informative und sehr lehrreiche Abend zu Ende.

 

Einen Kommentar schreiben