Herbstseminar 2015

Zur jährlichen Qualifizierungsschulung am 11. und 12.11.2015 trafen sich Ortsvorsitzende und ihre Stellvertreterinnen im Christkönigshaus in Stuttgart Hohenheim.

Im Rahmen des Seminars ging es mit Referentin Rita Reichenbach-Lachenmann um das Thema:

Reden – Zuhören – Verstehen – Missverständnisse im zwischenmenschlichen Umgang – Erklärungen und Lösungen.

Dabei übten wir an Fallbeispielen Lösungen zu finden.

Dazu passt folgender Spruch von Gerhard Uhlenbruck: „Viele denken an nichts anderes als an das, was andere über sie denken. Weisheit aber ist, wenn man sich selbst nichts mehr weismacht“.

Weiter ging es mit Waltraud Widmann um die Zukunftsentwicklung im Kreisverband und in den Ortsvereinen. Mit Sina Degenhardt brachten wir unseren Leitfaden für die Vereinsarbeit, Arbeitshilfe für Ortsvorsitzende, auf den neuesten Stand.

Einen Kommentar schreiben