Weihnachten auf einer nordfriesischen Insel

Die Referentin Dr. Karin de la Roi-Frey hat es sehr gut verstanden, uns auf die Insel Föhr mitzunehmen, um uns von den weihnachtlichen Bräuchen ihrer Heimat zu erzählen.

k-collw.jpg    k-img_4638.JPG     k-weihnachten.jpg

Wir wurden von ihr fröhlich mit Moin begrüßt und erfuhren gleichzeitig, dass die Nordfriesen bei Moin Moin als „gesprächig“ gelten. Zur Einstimmung hörten wir das Lied von Freddy Quinn “ Sankt Niklas war ein Seemann“. Frau de la Roi-Frey lebt inzwischen seit vielen Jahren mit ihrem Ehemann, der ein echter Schwabe ist, im Schwabenland und jedes Jahr fahren sie zu Weihnachten mit der Fähre in ihre alte Heimat, um die Festtage mit der Familie zu verbringen.

k-img_4625.JPG     k-img_4609.JPG

Neben den spannenden mit viel Humor umrahmten Erzählungen, angefangen im Jahr 1717, in dem an Weihnachten eine gewaltige Sturmflut auf den Halligen 10.000 Menschen das Leben kostete, erklärte sie uns sehr anschaulich den traditionellen Julbogen bzw. Kenkenboom. Der Bogen ist aus Grün, wird von einem Hahn  bewacht und ist weiter mit Esel, Kuh, Schwein, Fisch usw. aus hartem Gebäck, das oft mehrere Jahre alt ist, geschmückt. Außerdem zieren rote Äpfel und vier Kerzen den Kenkenboom. Zur Sprache kam auch „Gruß an Bord“. Hier schicken die Seeleute ihren Angehörigen Grüße nach Hause und die Familien wünschen ihnen auf See oder in fernen Häfen ebenfalls ein Frohes Fest.

 k-img_4590.JPG    k-img_4601.JPG

Unsere Vorsitzende Gertrud Weber beendete den schönen Abend, den wir natürlich mit Glühwein, Punsch und weihnachtlichem Gebäck (verschiedenen Stollen)  genossen mit dem  Gedicht „Hoffnung“. Um auf sich aufmerksam zu machen, bekam Gertrud von der Vorstandschaft  eine goldene Glocke, die besser als ihre vorherige kleine Glocke gehört wird,  geschenkt.

k-img_4627.JPG    k-img_4630.JPG

Das gemeinsam gesungene Schlusslied „Fröhliche Weihnachten überall“ stimmte uns dann alle vollends auf Weihnachten ein.

Die Deckenpfronner LandFrauen wünschen allen eine gesegnete und besinnliche Weihnachtszeit sowie ein gesundes und glückliches Jahr 2016.

Einen Kommentar schreiben