Programmabschluss 2015/2016 mit einer Fahrt zu Edeka Südwest und nach Straßburg

Am 13. Juni starteten wir mit einem vollbesetzten Bus (es durften sogar einige LandMänner mitfahren) durch den Schwarzwald über Freudenstadt nach Offenburg.

k-img_5562.JPG      k-20160613_111321-001.jpg

Bei Edeka Südwest wurden wir von zwei freundlichen Mitarbeiterinnen vom Besucherservice recht herzlich mit einem leckeren Frühstück aus belegten Brötchen, Butterbrezeln, frischem Obst, Kaffee und Kaltgetränken empfangen. Während wir uns das Frühstück im Empfangsraum schmecken ließen, konnten wir mit einem Film Einblicke in die Geschichte von Edeka bekommen.

k-img_5563.JPG      k-img_5578.JPG   k-img_5573.JPG

In einer anschließenden Bildpräsentation wurden uns u.a. die Markttypen von Edeka, der Frischkost- und Delikatessenservice, die Fleischbetriebe mit Edeka Gutfleisch regional und Daten über den Standort Offenburg übermittelt. Danach ging es in zwei Gruppen zum Rundgang in die Lagerhallen. Dort wurden uns in den Frische- und Trockenlagern mit Kältezonen die verschiedenen Arbeitsabläufe vom Wareneingang bis zur „Chaotischen Lagerhaltung“ demonstriert. Die gelben Edeka-Warnwesten waren sinnvoll, da uns sehr viele Stapelfahrer, die aus allen Ecken kamen, begegneten.

k-img_5607.JPG   k-img_5605.JPG

Zum Abschied erhielten wir als Präsent eine gute Flasche badischen Rotwein, worüber wir uns alle freuten. Nach dem Mittagessen im Edeka-Restaurant in der Nähe fuhren wir weiter nach Straßburg zur Anlegestelle der Ausflugsschiffe Batorama.

k-img_5628.JPG  k-img_5633.JPG   k-img_5634.JPG

Wir hatten die große Rundfahrt gebucht, konnten jedoch wegen Hochwasser nur die kleine Fahrt genießen. Auf dem Schiff erlebten wir über Kopfhörer die Geschichte Straßburgs über 20 Jahrhunderte und konnten uns vom Charme von den Fachwerkhäusern in „La Petite France“ bis zu den europäischen Institutionen  verzaubern lassen.

k-img_5639.JPG   k-img_5662.JPG  k-img_5665.JPG

Danach ging es schon über die Autobahn Karlsruhe in Richtung Heimat. Auf der Kraxl-Alm bei Rutesheim ließen wir uns bei einem gemütlichen Abschluss das Abendessen schmecken.

k-img_5690.JPG  k-img_5688.JPG

Gegen 20.30 Uhr fuhren wir wieder mit vielen schönen und interessanten Eindrücken zurück nach Deckenpfronn.

Einen Kommentar schreiben