„Moderne Milchviehhaltung“ auf dem Falkenhof in Gebersheim

Am Mittwoch, 29.06.2016, besuchten wir mit unseren Partnern den Falkenhof in Gebersheim.

Nach kurzer persönlicher Vorstellung erhielten wir von Hans-Georg Schwarz einen ausführlichen Einblick in die aufwendigen Arbeitsabläufe bzw. Kreisläufe seines landwirtschaftlichen Betriebes.

k-20160629-0041.JPG   k-20160629-0201.JPG   k-20160629-0261.JPG

Beim anschließenden Rundgang durch die verschiedenen Stallungen (getrennt wegen Mutterschutz oder Kreissaal) erfuhren wir weitere interessante Details. Fleckvieh-Kühe stehen neben Schwarz-Bunten, derzeit insgesamt 400. Bei den Kälbern erfahren wir, warum sie zunächst im Einzel-Iglu gehalten werden und dann in die Gruppenhaltung wechseln. Die weitere Aufzucht der Kälber übernehmen 2 Partnerbetriebe.

k-20160629-059.JPG   k-20160629-041.JPG   k-20160629-050.JPG

Zum Schluss konnten wir noch 2 Mitarbeitern beim Melken zusehen. Die Milch geht an die Molkerei Campina (der derzeitige Tiefpreis bei Milchprodukten ist leider nicht kostendeckend).

Im Sportheim Gebersheim ließen wir den interessanten Nachmittag bei Vesper und angeregten Gesprächen ausklingen.

Mit diesem gelungenen Programmabschluss gehen wir nun in die Sommerpause.

k-20160629-070.JPG

Einen Kommentar schreiben