Hygieneschulung und Vortrag „Die Haut und ihre Allergien“

Am vergangenen Mittwoch wurden wir von Ilse Kerber über die Hygienevorschriften belehrt. Die Anwesenden dokumentierten mit ihrer Unterschrift die Kenntnisnahme und Beachtung.

Allergische Erkrankungen haben in den letzten Jahrzehnten stark zugenommen. Zu diesem Thema hatten wir an diesem Abend die Hautärztin, Frau Dr. Annette Kellermann, eingeladen.

Zu den drei wichtigsten Allergien zählen: Heuschnupfen (Pollenallergie), Neurodermitis und Kontaktallergie. Mittels Bildschirmpräsentation erklärte uns Frau Dr. Kellermann u.a.

– was eine Allergie ist

– wo Allergien herkommen

– die Allergiehäufigkeit (Heuschnupfen, Kosmetik, Medikamente,

Hausstaub, Nahrungsmittel, Tierhaare).

Die verschiedenen Allergietypen (Typ I bis IV) und deren Reaktionen sowie die Möglichkeiten der Behandlung oder Vermeidung wurden ausführlich vorgestellt und besprochen.

Weitere Schwerpunkte waren:

– Neurodermitis

– Nesselsucht

– Kontaktallergien und die

– Allergietestung.

Fazit dieses interessanten und informativen Vortrages:

Einen sicheren Schutz vor Allergien gibt es nicht, auf das richtige Verhalten kommt es an.

k-20161026_213034-15-20.jpg

Im Anschluss stand Frau Dr. Kellermann noch für Fragen zur Verfügung.

Einen Kommentar schreiben