LandFrauen besuchen LandFrauen

Wir waren von den Oberjesinger LandFrauen eingeladen und fuhren am 25. April 2017 mit dem Bus der Firma Kost in das schöne Dörfchen. An der Kirche nahm uns Karin Quinner in Empfang. In der Kirche begrüßte uns die Mesnerin und erklärte uns das schöne Altarbild, gemalt von Rudolf Schäfer im Jahre 1953, er arbeitete 4 Monate daran. Es ist eines seiner letzten Bilder. Nach dem ausführlichen Bericht von der Mesnerin über das Leben und sein Werk des Künstlers fuhren wir mit dem Bus zum Gemeindesaal wo uns die Oberjesinger LandFrauen erwarteten. Unterwegs erzählte uns Karin einiges über den Ort. Im Gemeindesaal angekommen wurden wir in einem freundlich vorbereiteten Saal herzlich begrüßt. Wir tranken den duftenden Kaffee und machten uns über das herrliche Kuchenbüfett her. Die Unterhaltung fehlte natürlich auch nicht. Plötzlich kam die Putzfrau Gerda die eine sehr heitere Show präsentierte und uns alle zum Lachen brachte. Nach ein paar schönen Stunden bedankten wir uns bei Karin mit einem Blumengruß und jeder von uns durfte beim gehen eine aus Seidenstoff gebastelte Rose mitnehmen.

Einen Kommentar schreiben