Backhaushocketse der Malmsheimer LandFrauen

Es ist noch dunkel, 4.00 Uhr früh am Sonntagmorgen, aber im Backhaus tut sich schon etwas.er erste Teig wird gemacht. 5.00 Uhr, der Laugenweckenteig wird geformt, die Öfen werden angezündet, die Bleche vorbereitet… die LandFrauen sind schon fleißig an der Arbeit.

Zur gleichen Zeit werden bei Sonja die Kartoffeln aufgesetzt. Um 6.30 fängt das Schälen der Kartoffeln an, die  Fleischbrühe ist bereits fertig.

7.30 Uhr, vor dem Backhaus steht eine lange Schlange, der Laugenweckenverkauf hat begonnen. 8.30, die Öfen werden auf 400 Grad geheizt.

Einen Kommentar schreiben