Diavortrag über die Fränkische Schweiz

Bei unserem Vortrag von Herrn Mantwill aus Leonberg machten wir eine bildliche Reise in die Fränkische Schweiz. Die Reise ging über Nürnberg, die besterhaltene deutsche Metropole des Mitelalters. Die Frauenkirche, die St. Sebalduskirche und die Kaiserburg sind sehenswerte Ziele. Weiter ging es nach Effeltrich und Kasberg wo jeweils eine wunderschöne 1.000 Jahre alte Linde steht. Weiter in die Fränkische Schweiz, einer Karstlandschaft mit Höhlen und bizarren Felsentürmen. Die Riesenburg und die Teufelshöhle, Gößweinstein und das Felsendorf Tücherfeld sind weitere Highlights dieser Reise. Die Fränkische Schweiz besteht aus vielen Wälder und Felsen, eine landschaftlich sehr schöne Gegend. Wir haben einen Vorgeschmack bekommen auf unsere viertägige Reise im Frühjahr die wir in die Fränkische Schweiz machen.

 

Einen Kommentar schreiben