Hygieneschulung, anschließend Vortrag „Faszien – was ist das?“

Am vergangenen Mittwoch wurden wir von Ilse Kerber über die Hygienevorschriften belehrt. Die Anwesenden dokumentierten mit ihrer Unterschrift die Kenntnisnahme und Beachtung.

Anschließend informierte uns Frau Michaela Haydn über Faszien, was das ist und wie sie funktionieren.

Die Faszien, auch Bindegewebe genannt, sind der universelle Baustoff, der unseren ganzen Körper durchzieht, alle Organe umhüllt und uns Form und Struktur gibt. Die Wissenschaft hat festgestellt, dass z.B. die Muskeln ihre Form durch die Faszien erhalten, die Anzahl der Sensoren in den Faszien die in den Muskeln bei Weitem übersteigt, die Faszien unser größtes Sinnesorgan und das entscheidende Organ für die Körperwahrnehmung sind.

In einem im wahrsten Sinn des Wortes „bewegenden“ Vortrag haben wir auch bei praktischen Übungen die Funktionen und Eigenschaften der Faszien kennen und spüren gelernt.

Fazit dieses lebhaften und interessanten Vortrages:

Jedes Gelenk und jeder Muskel sollte regelmäßig bewegt werden.

Vor allem Übungen, die den Körper dehnen, stimulieren die Faszien.

Im Anschluss stand Frau Haydn noch für Fragen zur Verfügung.

Einen Kommentar schreiben