Butter – purer Genuss….

Am vergangenen Montagabend informierte uns Frau Manuela Hergesell vom Milchwirt- schaftlichen Verein Baden-Württemberg e.V. zu diesem interessanten Thema. Vor tausenden von Jahren gelang es zum ersten Mal aus frischer Milch das köstliche, nahrhafte und haltbare Lebensmittel herzustellen.

Bis heute hat sich an dem Herstellungs- prinzip nichts geändert und die Butter erfreut sich großer Beliebtheit. Das liegt nicht zuletzt an dem unglaublich sahnigen und frischen Geschmack. Auch die Wissenschaft hat der Butter in Sachen Gesundheit Freispruch erteilt.

Nach der Einführung über die „Butter in der Geschichte“ schüttelten wir mit vereinten Kräften selbst unsere Butter in einem Schraubglas und verzehrten sie dann auch gleich.

 

 

Doch vor dem Vortrag bereiteten fleißige Helferinnen unter Anleitung von Frau Hergesell tolle Leckereien (Schinken-Butter, Chili-Butter und Kürbiskern-Butter) zu, die zwischendurch mit frischen verschiedenen Brotsorten verkostet wurden. Zudem durften wir eine selbst hergestellte Zitronenbuttermilch als Einstimmung auf den nächsten Sommer genießen.

Auf jeden Fall ist Butter sehr gesund. Sie liefert wertvolle fettlösliche Vitamine A, D, E, K, sehr viele kurzkettige leicht verdauliche Fettsäuren und ist deshalb bei Gallenleiden gut bekömmlich. Butter ist auch für Reduktionsdiäten sehr gut geeignet. Sie enthält viel Kalzium und ist  dadurch wie alle Milchprodukte sehr wertvoll. Sehr wichtig ist noch, dass in unserer deutschen Butter keine Weichmacher enthalten sind.

 

Zum Schluss dieses schönen Abends gab es für jede noch  eine leckere Butter-Schoko-Trüffel-Praline – natürlich auch selbst hergestellt. Als Dank für ihren lebendigen, aufschlussreichen und unterhaltsamen Vortrag erhielt Frau Hergesell ein Obstkörbchen.

Einen Kommentar schreiben