Strahlentherapie – Darstellung der Möglichkeiten einer modernen Strahlenbehandlung

Zu unserem ersten sehr interessanten Vortrag im neuen Jahr war der Facharzt für Strahlentherapie Alexander Volk vom rocc-Zentrum in Böblingen bei uns zu Gast. Dieses besteht seit 2005 und wurde im Jahr 2017 auf die neueste Generation eines Linearbeschleunigers (Linac) mit den neuesten Technologien umgerüstet. Die robotische Strahlentherapie ist noch schneller, genauer und flexibler.  Die Radiochirurgie bedeutet: Wörtliche Übersetzung: Strahlenmesser, einmalige hochdosierte Hochpräzisionsbehandlung und Alternative: fraktionierte Radiochirurgie/Stereotaxie und wenige Sitzungen. Die großen Vorteile der Radiochirurgie sind

  • Maximale Schonung des gesunden Gewebes
  • Risiko für Nebenwirkungen sind reduziert
  • Maximale lokale Tumorkontrolle durch sehr hohe Strahlendosis und biologische Wirksamkeit
  • Kurze Therapiezeit, ambulante Behandlung und Erhalt der Lebensqualität.

Diese Technik beherrschen nur die neuesten, komplett ausgerüsteten (und auch sehr teuren) Linear-beschleuniger. Alexander Volk  erläuterte sehr anschaulich und verständlich, dass es hier vielfältige neue Möglichkeiten durch moderne Robotic – Techniken gibt und die Radiochirurgie als gleichwertiger Ersatz oder Ergänzung zur herkömmlichen Chirurgie gilt. Zudem sind die Behandlungszeiten bei besseren bzw. gleichwertigen Therapieergebnissen mit häufig weniger Nebenwirkungen kürzer. Die Radiotherapie wird in allen Stadien einer Krebserkrankung, die früher nicht behandelbar war, eingesetzt.

Interessant ist zu wissen, dass bei der Hälfte der Patienten im rocc-Zentrum BB keine Krebstherapie, sondern dass dort auch schmerzfreie Behandlungen bei schmerzhaften Entzündungen (z.B. Fersensporn, Hüftgelenk-, Kniearthrose, Schultergelenksentzündung, Achillessehnenbeschwerden, Tennis- u. Golferellenbogen) durchgeführt werden.

Gerne und ausführlich beantwortete Alexander Volk auch die an ihn gestellten vielen Fragen.  Auf jeden Fall können wir wieder einen sehr guten und informativen Vortrag verbuchen.

 

 

Einen Kommentar schreiben