Winterwanderung – Auftaktveranstaltung im neuen Jahr

Unsere Winterwanderung fand am 16.01.2019 statt. Gutes Wanderwetter aber weit und breit kein Schnee. Bei angenehmen Temperaturen wanderten wir zum Mötzinger Industriegebiet. Einen kurzen Stopp legten wir bei Bauschlosser Horst Fries, ein Künstler seines Fachs ein, der uns seine neuesten Werke zeigte. Wir staunten nicht schlecht als Herr Fries uns seine Kunstwerke, drei Weltkugeln aus Edelstahl (1 große, und 2 kleinere), die er in Handarbeit gefertigt hat, vorführte und erklärte.

Die große Kugel hat eine Höhe von 2,50 m und zeigt per Funkuhr die Uhrzeit aller Erdteile an. Diese wird ab Februar im Haus der Wirtschaft in Stuttgart ausgestellt und zu besichtigen sein. Die beiden kleineren sind jeweils 2,00 m hoch und sind mit mechanischen Uhren ausgestattet. Beeindruckt von der Qualität und Dimension der Kunstwerke wanderten wir weiter in Richtung Iselshauser Str. zurück ins „Alte Rathaus“. Dort traf man sich mit denen die nicht mitwandern konnten zum gemütlichen Teil, bei Kaffee und Kuchen.


Mit einem Ausblick und Einladung für die zukünftigen Veranstaltungen wurde der sportliche und interessante Nachmittag abgeschlossen.

Einen Kommentar schreiben