Blog


Am 15. April 2013 fand unser Jahresrückblick mit einer Bildershow und einem anschließenden Reisebericht aus Sizilien statt. Die Vorsitzende Gertrud Weber begrüßte die interessierten LandFrauen und Bürgermeister Daniel Gött. Es wurden 3 neue Mitglieder begrüßt und eine Gedenkminute für die Verstorbenen eingelegt. Außerdem bedankte sich Gertrud Weber bei allen „helfenden Händen“, wie beim Brotbacken für den Kirschen- und Weihnachtsmarkt, der Mithilfe im Marktstand, den Kuchenspenden, beim Sommerferienprogramm, der Nudelparty beim Charity Bike Cup – Radrennen…

Weiterlesen


Der 25. KreislandFrauentag, der im 2-jährigen Rhythmus abgehalten wird, fand am 05. April 2013 in der Gemeindehalle in Deckenpfronn statt. Nach der Begrüßung durch die Kreisvorsitzende Waltraud Widmann lobte  Landrat Roland Bernhard in seinen Grußworten die LandFrauen für ihr aktives Engagement und gratulierte dem KreislandFrauentag mit einem Präsentkorb zu seiner „silbernen Hochzeit“. Er freute sich über den auf den Tischen stehenden Kreisapfelsaft. Dieser würde, wenn er regelmäßig getrunken wird die Lebenserwartung um 10 Jahre verlängern….

Weiterlesen


Zu dem Thema „Sorgenkind Tomate & Co“ referierte der Fachberater des Landesverbandes der Gartenfreunde Baden-Württemberg e.V. am 22. März 2013 in der Seniorentagesstätte. Die schlimmste Krankheit für den Tomatenanbau in unserer Region ist die Braunfäule. Diese Pilzkrankheit entsteht durch Feuchtigkeit. Deshalb ist wichtig,  dass die Tomaten trocken gehalten werden. Der Braunfäuleerreger kann wie alle Schadpilze, die Tomatenblätter nur infizieren, wenn diese bei mindestens 15 ° C  über mehrere Stunden nass sind. Für den Nässeschutz ist…

Weiterlesen


Für unseren Familienabend am 08. März 2013 in der Zehntscheuer in Deckenpfronn konnten wir Peter Becker aus Nagold für einen Filmvortrag vom Malerweg in der Sächsischen Schweiz gewinnen. Unsere Zehntscheuer war frühlingshaft mit Tulpen geschmückt, für das leibliche Wohl war mit belegten Brötchen und Ostereiern sowie Getränken bestens gesorgt. Erfreulich viele Mitglieder waren vielfach auch mit den eingeladenen Partnern gekommen, um sich die interessanten Filmaufnahmen der landschaftlichen und historischen Attraktionen des Malerwegs anzuschauen. Der Weg…

Weiterlesen


Der Sozialpädagoge Thomas Hess, der in der Dorfgemeinschaft Tennental in Deckenpfronn beschäftigt ist,  berichtete uns von seiner Pilgerreise nach Rom. Diese startete er alleine zu Fuß von Deckenpfronn aus über die Alpen. Nach sieben Wochen stand er nach ziemlich genau 1.200 gewanderten Kilometern bereits auf dem Petersplatz. Für einige Wochen aussteigen und endlich tun, was man schon immer wollte, wenn der Stress unerträglich wird. Diesen Wunsch vieler hat sich Thomas Hess erfüllt. Auf seiner Pilgerreise…

Weiterlesen


Zu diesem Thema besuchte uns die Bildungsreferentin des LandFrauenverbandes Sina Degenhardt in Deckenpfronn. Sie stellte  sich uns als die weibliche Version von Günter Jauch vor und machte mit uns einen Quiz „Wer weiß mehr?“ Es wurden 16 Fragen gestellt, aus deren Erklärung für die zu erratenden Begriffe viel gelernt werden konnte. Dazu wurden Gruppen gebildet. 49 Teilnehmerinnen rieten eifrig mit. Für die Beantwortung der Fragen blieben bis zu 40 Sekunden Zeit. Die Siegerinnen durften sich…

Weiterlesen


   Am 4. Mai 2011 fuhren die Deckenpfronner LandFrauen zur Entdeckungsreise nach Gönningen zur Tulpenblüte. Im Rathaus besuchten sie das Samenhandelsmuseum der Stadt Gönningen. Dort konnten viele Gegenstände aus der einzigartigen Händlertradition besichtigt werden. Ein Führer berichtete ihnen aus dem Leben der Samenhändler.                                        Eine Besonderheit war der Friedhof. Die Gönninger Bürger bepflanzen die Gräber der Familienangehörigen nach alter Tradition mit Tulpen (90 Zwiebeln pro Grab) und Frühlingsblühern.                                             Bei der Firma Fetzer wurde…

Weiterlesen


Am Freitag, den 4. Juni 2010 starteten um 15.00 Uhr die Landfrauen mit ihrem Wanderführer Winfried Kuppler am Treffpunkt Egelsee.                                                            Das Motto der Wanderung: „Vorbei an Lilie und Abtsstab“.        Vom Egelsee aus wanderten sie den Wiesenweg entlang auf der Oberjesinger Seite, sie konnten Grenzsteine mit dem Deckenpfronner „D“ und der Oberjesinger „Lilie“ sehen. Herr Kuppler führte sie zum höchsten Punkt der Gemarkung, dem „Hohwiel“ auf 581,2 m Höhe. Früher befand sich dort ein Keltengrab. Die…

Weiterlesen


Am 23. Februar 2010 besuchten uns die Kuppinger LandFrauen. Sie kamen mit dem Linienbus gegen 14.00 Uhr gut gelaunt bei uns an. Bürgermeister Gött und Herr Kuppler empfangen und führten sie durch das neue Rathaus. Anschließend durften unsere Gäste mit Herrn Kuppler das Museum „Heiß-Kalt“ kennenlernen.                                   Die Orstvorsitzende Gertrud Weber begrüßte sie mit dem Deckenpfronner Haberbreigedicht und eröffnete das Kuchenbuffett. Gerda und Gerhard Schneider stellten die „Deckenpfronner Tracht“ vor. Dabei konnte man Unterschiede zur Kuppinger…

Weiterlesen


Mittwoch den 4. März besuchten wir die Deckenpfronner LandFrauen. Nach einer Busführung mit dem Bürgermeister durch den wunderschönen Ort wurden wir zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Ein unterhaltsamer Nachmittag, mit einem tollen Programm , der sehr schnell zu Ende ging,und uns sicher in Erinnerung bleiben wird. Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten.

Weiterlesen