6. Dezember 2011 - Beiträge - Märkte - Nufringen - Autor*in

22. Weihnachtsbasar in Nufringen

Der Nufringer LandFrauenverein hat am zweiten Adventsonntag, 4. Dezember 2011 wieder wie jedes Jahr im Nufringer Rathaus seine Gäste bewirtet. Vor 22 Jahren führten die LandFrauen noch im Alleingang den ersten Nufringer Weihnachtsbasar durch. Inzwischen beteiligen sich zahlreiche Vereine und Privatpersonen mit einem reichhaltigen Angebot an Speisen, Getränken und gebastelten Kleinigkeiten. Der Renner ist und bleibt wie von Anfang an das LandFrauen-Holzofenbrot aus dem Backhaus und die zarten Weihnachtsbrezeln. Über 200 Brote wurden produziert, dazu über 100 Brezeln. Alles fand reißenden Absatz. Unsere anderen selbstgefertigten Lebensmittel: Verschiedene Sorten Kräutersalze, Suppengrün, Holundersirup, Essig und Ringelblumensalbe wurden ebenfalls restlos verkauft. Gemütlich und warm saßen unsere Besucher in allen Stockwerken des Rathauses und labten sich an den Speisen und Getränken. Vor allem der selbstgebackene Kuchen wurde sehr gelobt. Unsere gesammelten Blumensamen wurden wieder gegen eine kleine Spende verschenkt.

Wir danken herzlich allen Beteiligten, die am Gelingen dieses Festes beteiligt waren. Viele Hände schaffen zusammen große Feste.

Vielen Dank bis nächstes Jahr!


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.