8. Mai 2024 - Beiträge - Ehningen - Autor*in

Besichtigungs- und Lehrfahrt in den Ostalbkreis

am Mittwoch den 19. Juni 2024 werden wir eine Besichtigungs- und Lehrfahrt in den Ostalbkreis unternehmen.

Eine heimatkundige Gästeführerin wird uns durch besondere Sehenswürdigkeiten und deren Geschichte führen.

Zu Beginn besichtigen wir die Heimatsmühle in Aalen, mit Führung „Vom Korn zum Mehl, usw…“.

Die Mühle ist seit über 200 Jahren ein Familienbetrieb in sechster Generation.

In Oberalfingen im „Kellerhaus“ essen wir zu Mittag.

Anschliessend werden wir in Wasseralfingen das Bergwerk „Tiefer Stollen“, wo bis 1939 Eisenerz abgebaut wurde, besichtigen.

Bei der Einfahrt in das Bergwerk, wird uns bei einer Führung die Erzgewinnung erklärt, und unter welchen Arbeitsbedingungen

damals dort gearbeitet wurde.

Danach gibt es eine Kaffeepause in Schwenningen, im Dorfgasthaus bei einer LandFrau.

In Hohenstadt besuchen wir Europas größten und ältesten Heckengarten, und die Schlosskirche der Grafen Adelmann. .

Wir laden alle Ehninger LandFrauen, Fördermitglieder, Partner und Gäste dazu ein.

Für diese Tagesfahrt ist ein Bus (mit WC) organisiert. Der Unkostenbeitrag beträgt 49,00 Euro.

Anmeldeschluss: 12. Juni 2024.

Die Abfahrt von Ehningen ist am Mittwoch, 19. Juni um 7:30 Uhr, an unseren gewohnten Bushaltestellen:

Versorgungszentrum Herrenberger Str., Würmbrücke, Rathaus und Katholische Kirche. Die Reihenfolge bestimmt der Busfahrer.

Um etwa 20:00 Uhr, wollen wir wieder in Ehningen sein.

Diese Veranstaltung findet im Auftrag des Bildungs- und Sozialwerks des LandFrauenverbands Württemberg-Baden e.V. statt.


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.