Weihnachtsmarkt Burg Hohenzollern

Bei leichtem Nieselregen fuhren wir LandFrauen mit 60 Personen an Bord mit der Firma Reck zur Burg Hohenzoller und dem königlichen Weihnachtsmarkt. Dort angekommen hatte das Wetter ein einsehen mit uns, es hat aufgehört zu regnen. Die malerische Erscheinung und die schöne Lage der Burg tragen bei zu einem weihnachtlichen Genießen und Erleben zwischen den schön geschmückten Weihnachtsständen.

Ein ausgefallenes Rahmenprogramm wurde in der Stammbaumhalle, im Grafensaal, im Burghof und im Burggarten geboten. Zu Beginn der Dunkelheit erstrahlte die Burg in malerischen Lichtern, das ganze konnte mit einem Glas Glühwein in der Hand bestaunt werden.

Abendstimmung

Auf dem Heimweg machten wir in der Domäne in Hechingen halt, ließen dort bei einem guten Essen das erlebte noch mal Revue passieren.

Einen Kommentar schreiben