Leonberg

Alle Beiträge des Ortsvereins


Gut gelaunt und bei top Wetter machten sich die Leonberger LandFrauen auf den Weg nach Bad Rappenau zum BikiniArtmuseum. Dieses Museum gibt es seit 05.07.2020, dem internationalen Tag des Bikinis. Es ist ein Ort, an dem das gesamte historische und zeitgenössische Wissen zu der Bademodekultur vorgestellt wird. Diese Ausstellung zeigt uns die enge Verbindung von Emanzipation und Entwicklung der Bademode.   Ende des 19.Jahrhunderts erlangte für die Männer der Schwimmsport eine hohe Popularität. Aufgrund der…

Weiterlesen


Letzen Donnerstag am 28.04.2022 besuchten uns die Weissach-Flachter LandFrauen in Eltingen. Auf dem Kirchplatz vor der Michaelskirche wurden die LandFrauen von Eva Wöhr begrüßt. Unsere Stadtarchivarin Bernadette Gramm führte uns zu Fuß auf den Spuren von Eduard Mörike durch das schöne Eltingen. Eduard Mörike war Ende Juli 1831 für kurze Zeit bis Januar 1832 in Eltingen Pfarrverweser.  Bekannt wurde Mörike als Dichter und Lyriker. In der Michaelskirche bestaunten wir alle die spätgotische Balkendecke. Schlusssteine schmücken…

Weiterlesen


Das Ehepaar Sabine und Martin Weiß aus Rutesheim nahm am 13.04.22 die Leonberger LandFrauen mit auf eine Reise mit dem Tandem durch die Extremadura in Spanien. Eine leicht hügelige Landschaft, mit Gräsern und Kräuter bewachsen, in der Größe der Schweiz, ist sehr dünn besiedelt. Sie ist besonders bekannt durch die Iberischen Schweine, die nur in der Natur gehalten werden und sich vor allem von den Früchten der Steineichen ernähren. Ca. 1000km führte die Reise von…

Weiterlesen


Zu unserer Mitgliederversammlung am 30.3.2022 sind wieder viele LandFrauen gekommen. Ilse Kerber unsere 1.Vorsitzende begrüßte alle Mitglieder und berichtete über die Aktivitäten des letzten Jahres. Unser neues Programm läuft seit Februar 2022 und wir hoffen dass wir alle anstehenden Veranstaltungen durchführen können. Nach dem Bericht der Kassiererin Renate Reichert und der Kassenprüfung wurde der gesamte Vorstand einstimmig entlastet. Anschließend führte Ilse die alljährliche Hygieneschulung laut dem Infektionsschutzgesetz durch. (Wichtiger denn je). Der Jahresrückblick von Hedi…

Weiterlesen


20. März 2022 - Beiträge - Leonberg - Vorträge - Autor*in

Überraschungsgast

Auf dem Programm stand beim letzten Treffen das Thema Podo Orthesiologie : Starke Füße als Fundament für die Körperhaltung. Die Referentin musste aus privaten Gründen absagen. Ilse Kerber setzte sich mit unserer 1.Bürgermeisterin Josefa Schmid in Verbindung und diese sagte uns für den Abend zu.  Ein Termin mit Frau Schmid im Januar zu unserem Frühstück wurde wegen Corona abgesagt.   Sehr viele Landfrauen hatten sich im Gemeindesaal eingefunden und freuten sich über den Überraschungsgast. Frau Schmid…

Weiterlesen


Bei unserem ersten Treffen im neuen Jahr hatten wir gleich ein schweres, nachdenkliches und aufwühlendes Thema. Frau Scharfenstein zeigte uns anhand von Bildern und Grafiken das Ausmaß dieser schwerwiegenden Problematik. Als weibliche Beschneidung FGM/C werden alle Praktiken bezeichnet, bei denen die äußeren weiblichen Genitalien teilweise oder vollständig entfernt werden, sowie andere medizinisch nicht begründete Verletzungen.Mädchen und Frauen in allen Altersstufen zwischen Kindheit und Erwachsenenalter sind von der Praktik betroffen. Weltweit ca. 135 – 140 Million…

Weiterlesen


Die Leonberger LandFrauen haben sich wieder mächtig ins Zeug gelegt. Es wurde leckeres Advents- und Weihnachtsgebäck gebacken und die Marktbesucher freuten sich über eine reichhaltige Auswahl. Bei trockenem, kalten Wetter wurde dann am Samstag in unserem LandFrauen-Stand die Leckereien mit großem Erfolg verkauft. Ein großes Dankeschön an die Bäckerinnen, Helferinnen und Helfern und natürlich auch an unsere treuen Kunden.

Weiterlesen


Die Friedhofskultur hat sich über die Jahrhunderte entwickelt und umfasst die Kultur des Bestattens und des Trauerns. Ebenso die Gestaltung, Pflege und Bewahrung der Gräber, Friedhöfe, Grabmale und andere Gedenkorte. Auf dem Waldfriedhof trafen sich 24 LandFrauen bei kaltem, sonnigem Wetter. Andreas Geiselhardt, der Steinmetz informierte uns über die Möglichkeiten der Bestattungen in Leonberg. Neben den gewohnten Erdbestattungen und Urnenbeisetzungen gibt es seit ein paar Jahren auch die anonyme Bestattung. Bei einer Beisetzung der Urnen…

Weiterlesen


Endlich konnten wir uns wieder nach langer Zeit im Eltinger Gemeindehaus treffen. Herr Reimer von der Essigmanufaktur aus Weil der Stadt informierte uns über die Herstellung von Apfelessig. Er verwendet ausschließlich Obst und Früchte frisch und unbehandelt. Die Äpfel kommen aus dem Heckengäu und er pflanzt jährlich neue Bäume von alten Sorten. Direkt nach der Ernte werden die Äpfel zu naturtrübem Saft gekeltert. Der Most 6% reift in Ruhe zu Apfelessig mit Hilfe der Essigmutter….

Weiterlesen


Eine Tour durch den Stuttgarter Hafen mit unseren Partnern stand letzten Donnerstag 7.10.2021 auf dem Programm. Der Hafen wurde in zwei Abschnitten von 1954 – 1958 und 1966-1968 erbaut. Rund 50 Unternehmen sind Stand heute auf dem Areal angesiedelt. Die Betriebe vernetzen Zulieferunternehmen mit produzierender Industrie. Dieser Binnenhafen ist ein trimodaler Verkehrspunkt und somit eine wichtige Logistikdrehscheibe für die Region. Die Container werden nicht nur auf dem Wasserweg, sondern auch per Bahn und LKW weiterverschickt….

Weiterlesen