Leonberg

Alle Beiträge des Ortsvereins


Die Burgfestspiele standen schon vor der Pandemie auf unserem Programm und dann wurden wir von Corona ausgebremst. Nun sollte es wohl klappen, das Wetter top, der Bus kam trotz Stau pünktlich in Jagsthausen an. Vor der Vorstellung begaben wir uns alle zum Roten Schloss zu einem gemütlichen Essen. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen ließen wir es uns schmecken. Anschließend machten wir uns auf zum Burghof. Die Burganlage dient seit vielen Jahren als beliebter Austragungsort von…

Weiterlesen


Letzten Mittwoch trafen wir LandFrauen, teilweise mit Partner, uns am Leonberger Bahnhof um mit dem X60 Bus zum Flughafen Stuttgart zu fahren. Der Bus war pünktlich und wir kamen rechtzeitig am Airport an. Nun hatte jeder noch Zeit vor der Flughafenführung einen entspannten Besuch auf der Besucherterrasse zu machen.                         Zur Beginn unserer Führung sahen wir einen Film über den Betriebsablauf des Flughafens mit…

Weiterlesen


  Vor kurzem endete die Ausstellung  “ Leben lassen “  vom Leonberger Hospiz auf dem Engelberg.  Frau Berner vom Leonberger Hospiz hatte uns als Dankeschön für unsere Mithilfe bei der Eröffnung der Ausstellung zu einer Führung eingeladen. Auf großen Fotoleinwänden wurden Geschichten von Menschen für Menschen erzählt. Die Fotografen Johannes Wosilat und Anna-Lisa Lange begleiteten die Menschen in ihrer letzten Lebenszeit. Die ehemalige Vorsitzende des Hospiz e.V. Frau Kristin Kuhl erzählte uns die dazugehörige Lebensgeschichte….

Weiterlesen


Letzten Mittwoch am 22.06.2022 hatten wir Frau Susanne Vollmer als Referentin zu Gast. Wohl schon in der Frühzeit der Menschheit war möglichst jung bleiben ein Thema. Gerade im Alter beschäftigt uns die Frage von Gesundheit und Krankheit. Nicht nur die Genetik, sondern auch die eigene Lebensweise ist wichtig. Nach dem Motto:  – Man ist so alt wie man sich fühlt –  sollten Sport, gesunde Ernährung, positive Lebenseinstellung und auch Achtsamkeit mit sich selbst beachtet werden….

Weiterlesen


Gut gelaunt und bei top Wetter machten sich die Leonberger LandFrauen auf den Weg nach Bad Rappenau zum BikiniArtmuseum. Dieses Museum gibt es seit 05.07.2020, dem internationalen Tag des Bikinis. Es ist ein Ort, an dem das gesamte historische und zeitgenössische Wissen zu der Bademodekultur vorgestellt wird. Diese Ausstellung zeigt uns die enge Verbindung von Emanzipation und Entwicklung der Bademode.   Ende des 19.Jahrhunderts erlangte für die Männer der Schwimmsport eine hohe Popularität. Aufgrund der…

Weiterlesen


Letzen Donnerstag am 28.04.2022 besuchten uns die Weissach-Flachter LandFrauen in Eltingen. Auf dem Kirchplatz vor der Michaelskirche wurden die LandFrauen von Eva Wöhr begrüßt. Unsere Stadtarchivarin Bernadette Gramm führte uns zu Fuß auf den Spuren von Eduard Mörike durch das schöne Eltingen. Eduard Mörike war Ende Juli 1831 für kurze Zeit bis Januar 1832 in Eltingen Pfarrverweser.  Bekannt wurde Mörike als Dichter und Lyriker. In der Michaelskirche bestaunten wir alle die spätgotische Balkendecke. Schlusssteine schmücken…

Weiterlesen


Das Ehepaar Sabine und Martin Weiß aus Rutesheim nahm am 13.04.22 die Leonberger LandFrauen mit auf eine Reise mit dem Tandem durch die Extremadura in Spanien. Eine leicht hügelige Landschaft, mit Gräsern und Kräuter bewachsen, in der Größe der Schweiz, ist sehr dünn besiedelt. Sie ist besonders bekannt durch die Iberischen Schweine, die nur in der Natur gehalten werden und sich vor allem von den Früchten der Steineichen ernähren. Ca. 1000km führte die Reise von…

Weiterlesen


Zu unserer Mitgliederversammlung am 30.3.2022 sind wieder viele LandFrauen gekommen. Ilse Kerber unsere 1.Vorsitzende begrüßte alle Mitglieder und berichtete über die Aktivitäten des letzten Jahres. Unser neues Programm läuft seit Februar 2022 und wir hoffen dass wir alle anstehenden Veranstaltungen durchführen können. Nach dem Bericht der Kassiererin Renate Reichert und der Kassenprüfung wurde der gesamte Vorstand einstimmig entlastet. Anschließend führte Ilse die alljährliche Hygieneschulung laut dem Infektionsschutzgesetz durch. (Wichtiger denn je). Der Jahresrückblick von Hedi…

Weiterlesen


20. März 2022 - Beiträge - Leonberg - Vorträge - Autor*in

Überraschungsgast

Auf dem Programm stand beim letzten Treffen das Thema Podo Orthesiologie : Starke Füße als Fundament für die Körperhaltung. Die Referentin musste aus privaten Gründen absagen. Ilse Kerber setzte sich mit unserer 1.Bürgermeisterin Josefa Schmid in Verbindung und diese sagte uns für den Abend zu.  Ein Termin mit Frau Schmid im Januar zu unserem Frühstück wurde wegen Corona abgesagt.   Sehr viele Landfrauen hatten sich im Gemeindesaal eingefunden und freuten sich über den Überraschungsgast. Frau Schmid…

Weiterlesen


Bei unserem ersten Treffen im neuen Jahr hatten wir gleich ein schweres, nachdenkliches und aufwühlendes Thema. Frau Scharfenstein zeigte uns anhand von Bildern und Grafiken das Ausmaß dieser schwerwiegenden Problematik. Als weibliche Beschneidung FGM/C werden alle Praktiken bezeichnet, bei denen die äußeren weiblichen Genitalien teilweise oder vollständig entfernt werden, sowie andere medizinisch nicht begründete Verletzungen.Mädchen und Frauen in allen Altersstufen zwischen Kindheit und Erwachsenenalter sind von der Praktik betroffen. Weltweit ca. 135 – 140 Million…

Weiterlesen