Deckenpfronn

Alle Beiträge des Ortsvereins


Liebe, Lust und Leidenschaft – das kennt der Schwabe nicht. Er liebt – nein, er mag eher das nüchterne Liebesgeflüster. Unser Stamm pflanzt sich seit Jahrhunderten auf seine eigene geheimnisvoll protestantische Weise fort. Mir Schwaben sind halt anders wie d ander Leut. Der junge Mann haucht seiner Freundin einen Kuss auf ihre Wange. Sie erschreckt, schaut ihn ängstlich an und fragt: Krieg i jetzt a Kind? Am vergangenen Montagabend lauschten über 50 Zuhörer*innen (es waren…

Weiterlesen


Durchfall oder Verstopfung, Bauchkrämpfe, sowie Völlegefühl und/oder Blähungen –  dies können die typischen Symptome eines Reizdarmsyndroms sein. Oder steckt doch etwas anderes dahinter? Reizdarm – Was ist das eigentlich? Alles nur psychisch? Was kann man tun, um die Beschwerden zu lindern? Zu diesem Thema an unserem ersten LandFrauen-Abend im neuen Jahr konnten wir die Apothekerin und Beraterin für Darm-gesundheit IHK Cornelia Pikisch gewinnen. Frau Pikisch hat uns in anschaulicher, interessanter und sehr gut verständlicher Weise…

Weiterlesen


Zu unserem vorweihnachtlichen Abend am gestrigen Montag konnten wir Vera Kern zum Thema „Brot und Bredle“ gewinnen. Viele fleißige Bäckerinnen hatten für diesen Abend gebacken. Die köstlichen Bredle und das leckere Früchtebrot durften aber noch nicht auf den Tisch. Zuerst sollten wir dem spannenden  Vortrag über die Herkunft des Weihnachtsgebäcks zuhören. Vorher sangen wir gemeinsam das Lied „Alle Jahre wieder“. Alles Weihnachtsgebäck hat einen christlichen Hintergrund. Das älteste Weihnachtsgebäck wurde im 12. Jahrhundert in Klöstern…

Weiterlesen


2. Dezember 2023 - Beiträge - Deckenpfronn - Märkte - Autor*in

Marktcafé

Bereits einen Tag nach dem Backtag wurde beim 21. Deckenpfronner Weihnachtsmarkt das Marktcafé wieder von uns bewirtschaftet. Die vielen Besucher konnten die leckeren gespendeten Torten und Kuchen zu Kaffee, Tee oder einem sonstigen Kaltgetränk in dem weihnachtlich geschmückten Marktcafé genießen.   Hier an alle vielen herzlichen Dank für die Mithilfe zum guten Gelingen. Besonders danken wir für die gespendeten köstlichen Torten und Kuchen. Vor allem auch vielen Dank an alle, die uns im Marktcafé besucht…

Weiterlesen


Bereits am Freitag  (1. Dezember) war großer Backtag im Gemeindebackhaus in der Berghütte. Es wurden Weihnachtsbrezeln, Stangen und Brot in drei Arbeitsschichten ab 8.00 Uhr gebacken. Es waren wieder viele helfende und fleißige Hände gefragt. Ab 17.30 Uhr wurden dann die Backwaren direkt neben dem Backhaus in der Pfarrscheuer verkauft. Herzlichen Dank an alle Helferinnen und extra noch an unsere LandMänner, die zu diesem schönen Erfolg beigetragen haben.

Weiterlesen


Am vergangenen Montagabend war Elisabeth Saier (Leiterin der Ortsbücherei Gärtringen) bei uns zu Gast. Sie hatte diverse Bücher mit verschiedenen spannenden Romanen im Gepäck und stellte uns diese in lebendiger und lustiger Weise vor. Z. B. waren zwei Romane von Ute Mank über „Wildtriebe“ und das „Elternhaus“ mit dabei. Da gab es ziemlich viel Zündstoff. Bei einigen Büchern hat sie das Vorwort vorgelesen und spannende Erklärungen dazu abgegeben. So konnte man ahnen wie die Geschichten…

Weiterlesen


Die Deckenpfronner LandFrauen hatten am Freitagabend, 20. Oktober 2023 zum Herbstkranz – Workshop mit der Floristikmeisterin Sandra Hailfinger in die Seniorentagesstätte eingeladen. 10 Frauen ließen sich von ihr mit floralen und kreativen Ideen für einen schönen Herbstkranz vertraut machen. Sie erklärte die Technik sehr anschaulich und für alle gut verständlich.     Frau Hailfinger hatte bereits für alle ein Set mit Strohrömer, Wickeldraht sowie verschiedenen pflanzlichen Werkstoffen (Hortensie, Steineiche, Eukalyptus, Calluna etc.) zusammengestellt. Zudem konnten…

Weiterlesen


Der Einladung der Deckenpfronner LandFrauen waren um die 50 Pflanzenliebhaber*innen gefolgt. Am vergangenen Samstag konnte  die Pflanzen- und Samentauschbörse (wie fast in jedem Jahr) im Freien bei herbstlichem Wetter am Platz vor dem Steinhaus stattfinden.   Ab 10.00 Uhr trudelten die ersten Hobbygärtner*innen bewaffnet mit Körben, Kartons, Eimern und Tüten mit ihren gut sortierten Pflanzenschätzen ein. Wieder waren aus den Nachbarorten (Gärtringen, Kuppingen, Haslach und Nufringen) viele bekannte Gesichter gekommen. Im Angebot war eine große…

Weiterlesen


Am vergangenen Montagabend trafen wir uns im Feuerwehrhaus. Bernd Lohrer und Steffen Marquardt von der Deckenpfronner Freiwilligen Feuerwehr hatten sich bestens vorbereitet. Bei einer Präsentation, die von Steffen Marquardt erstellt und vorgeführt wurde erhielten wir theoretische Einblicke über Zündquellen (Streichholz, Feuerzeug, Blitze, elektrische Anlagen…). Erklärt wurden uns die Brandklassen von A – F. Bei der Brandklasse A – Holz, Papier, Kohle, Heu, Stroh, Textilien und einigen Kunststoffen – ist als Löschmittel Wasser, Löschschaum, ABC-Pulver oder…

Weiterlesen


20 erwartungsvolle Deckenpfronner*innen (18 LandFrauen und  zwei LandMänner) starteten am gestrigen Freitagnachmittag nach Stuttgart, um auf Einladung von MdL Peter Seimer den Landtag zu besuchen. Dort wurden wir am Eingang von ihm sehr herzlich empfangen. Nach dem kontrollierten Einlass machte er mit uns eine sehr interessante und aufschlussreiche Führung durch den Landtag. Wir erhielten viele Einblicke in die Welt der Landespolitik. Zudem durften wir die sogenannte „Schreit-Treppe“ benutzen, die aufgrund ihrer niedrigen Treppenabstände zum „erhabenen…

Weiterlesen


Bereits zum 26. Mal waren die LandFrauen beim Deckenpfronner Ferienspaß mit dabei. Mit großen Schürzen bewaffnet konnten die Kinder das Backen erlernen. In der Vormittagsschicht waren dies 8 Kinder. Mit großer Freude ging es an die „Arbeit“. Der Teig wurde geknetet und ausgewellt. Die Brotlaibe wurden kunstvoll verziert und wie der Zwiebelsteckling durch einen Holzstecker mit Namen bezeichnet, um sie nach dem Backen wieder zu erkennen. Da diese Veranstaltung auch bei Regen stattfinden kann, gab…

Weiterlesen


Die Deckenpfronner Museumsnacht am vergangenen Freitagabend stand unter dem Motto: „Für die Zukunft – 100 Jahre Kinderbetreuung Deckenpfronn“. Natürlich durfte an dieser Museumsnacht, bei der es ein buntes Programm gab, der bewährte Deckenpfronner Zwiebelsteckling nicht fehlen.       Dieser wurde wie auch bei den voraus gegangenen Museumsnächten von uns LandFrauen unter Mithilfe von Landmännern am Ofen von vielen fleißigen Händen gebacken und zum Verzehr weiter gegeben.   Am Zwiebelkuchenstand herrschte wieder sehr großer Andrang,…

Weiterlesen


Am vergangenen Sonntagvormittag starteten wir bei super tollem Sommerwetter mit 33 Teilnehmer*innen (die Partner waren zu dieser Fahrt mit eingeladen) zur Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft nach Wolpertshausen. Dort wurden wir durch Hardy Mann recht herzlich begrüßt. Wir erlebten eine sehr interessante informative Vorstellung der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft mit anschließendem Besuch der Bio – Gewürzmanufaktur. Dazu gab es auch einen spannenden Diavortrag mit einer Weltreise in das würzige Reich der Gewürz-manufaktur. Natürlich durfte ein Einkauf von den guten Spezialitäten…

Weiterlesen


23. Mai 2023 - Beiträge - Deckenpfronn - Vorträge - Autor*in

Unsere Lunge

Die Erkrankungen „Asthma bronchiale“ und „chronische obstruktive Lungen-erkrankung“ („COPD“ = englisch: Chronic Obstructive Pulmonary Diasese)  können aufgrund Ihrer Häufigkeit sicherlich zu sogenannten „Volkskrankheiten“ gezählt werden. Zu diesem sehr interessanten Vortrag konnten wir den Lungenfacharzt Dr. Veitshans aus Böblingen gewinnen. Über 40 Zuhörer*innen waren am gestrigen Montagabend in unsere Seniorentagesstätte Am Steinhaus gekommen. Herr Dr. Veitshans als kompetenter Facharzt konnte uns in sachlicher und sehr gut verständlicher Weise Einblick in das Organ „Lunge“ geben, ihren anatomischen…

Weiterlesen


So lautet die Überschrift im letzten Deckenpfronner Wochenblatt zu dem Bericht über unsere Jahreshauptversammlung. Am 17. April 2023 trafen sich 56 Teilnehmer*innen  in der Seniorentagesstatte. Zu Beginn gedachten die Anwesenden den sechs verstorbenen Mitgliedern. Im Mittelpunkt stand dann die Erinnerung in Wort und Bild mit einem gut aufgearbeiteten Jahresrückblick. Hier sieht man eine bemerkenswerte Mischung: Auf der einen Seite das beachtliche persönliche Engagement weit über die Vereinsgrenzen hinaus und auf der anderen Seite die interessanten…

Weiterlesen


Sie gehört nicht nur zur weiblichen Kulturgeschichte, sie ist bis heute ein Synonym für „Frau“. Was war und ist die Handtasche? Statussymbol, Waffe, „Buko“ (Beischlafutensil – koffer), schmückendes Accessoire? Ein Spaziergang durch die Jahrhunderte erzählt von Frauen und ihren vergessenen  berühmten und ungewöhnlichen Handtaschen. Für diesen Vortrag konnten wir Frau Dr. Karin de la Roi-Frey zu einem sehr interessanten Nachmittag in unserer Seniorentagesstätte gewinnen.  Sie erzählte uns in humorvoller Weise sehr viel über die Handtaschen….

Weiterlesen


Ute Widmann – PSNV-B-Leitung vom Notfallnachsorgedienst im DRK – Kreisverband Böblingen war am vergangenen Montagabend bei uns zu Gast und hat uns über die ehrenamtliche Tätigkeit in lebendiger und anschaulicher Weise dieser sehr wichtigen Organisation aufgeklärt. Was heißt eigentlich PSNV? Dies bedeutet PsychoSozialeNotfallVersorgung. Der Notfallnachsorgedienst hat im letzten Jahr bereits sein 25-jähriges Jubiläum gefeiert. Er umfasst 40 aktive Mitglieder und 10 Anwärter. Die Aufgabe ist kurzfristige, unbürokratische Hilfe für Personen in akuten Lebenssituationen (=Ausnahmesituationen). D.h….

Weiterlesen


Unser gestriger Vortragsabend zu diesem aktuellen Thema konnte durch die Bildungsreferentin Maria Püschel aus Tübingen „gerettet“ werden. Frau Lieber war für diesen Vortrag vorgesehen und konnte wegen Krankheit nicht zu uns nach Deckenpfronn kommen. Jährlich werden weltweit zig Tonnen Lebensmittel weggeworfen. Auch Deutschland liegt weit vorne in der Auflistung. 18 Millionen Tonnen landen hier pro Jahr im Müll, 75 kg pro Bundesbürger. Wir Anwesenden stellten untereinander fest, dass unsere Generation pro Nase nicht eine so…

Weiterlesen


Am vergangenen Mittwochabend war „Fingerfood – Essen aus einer Hand“ angesagt. 12 Frauen waren gespannt auf die tollen Rezepte.   In drei Gruppen kreierten wir Zwiebel-Speck-Toast, Käsekuchen-Capcakes, Lachstaschen, Käsetaschen, Pizza-Kugeln, herzhafte Muffins, Nutella-Knoten, Linzer Törtchen und Flammkuchen-Toast.                 Eine Woche davor fand der Kochabend ebenfalls in der Schule in Althengstett statt. Hier ging es um das Thema „Vegetarisch kochen – ein bunter Strauß Frühlingsgemüse“. Die Teilnehmerinnen wurden mit…

Weiterlesen


Am vergangenen Montagabend fand unser Filmabend mit „Kinofeeling“ in der Seniorentagesstätte statt. Den Film konnten wir beim Kreismedienzentrum in Böblingen ausleihen.Der Titel war eine „Überraschung“. Wir werden ihn hier aus Gema rechtlichen Bestimmungen auch nicht nennen.   Auf jeden Fall ging es sehr turbulent und lustig zu. Eine Mutter verliert bei einem Sturz ihr Gedächtnis und schmuggelt sich an Bord eines Ozeandampfers. Sie zwingt damit die Tochter, ihr nachzustellen. Auf jeden Fall war der ca….

Weiterlesen


Für unseren unterhaltsamen gestrigen Montag-Abend konnten wir Dr Knöpfleswäscher Wolfgang Wulz gewinnen. Die Seniorentagesstätte war dieses  Mal voll besetzt und es konnten  50 Zuhörer*innen willkommen geheißen werden. Wolfgang Wulz begrüßte ausnahmsweise zuerst die männlichen Gäste, weil er Männer eigentlich in diesem Rahmen nicht gewohnt ist. Sein lustiger humorvoller Vortrag u. a. über die schwäbischen Spitznamen  Bäre ond Pfanneflicker (Böblingen), Beerlesklopfer (Steinenbronn) , Bachscheißer (Aidlingen), Mondfanger (Kuppingen), Entenbrüter (Ehningen) und für Deckenpfronn selbstverständlich die Haberbreiwedler sowie…

Weiterlesen


Zu diesem interessanten Thema über Herrenbergerinnen des 20. Jahrhunderts aus Handel und Gewerbe war die Frauengeschichtswerkstatt bei uns am vergangenen Montagabend zu Gast. Insgesamt wurden uns u. a. die Geschäftsfrauen von „Karl Bellon–Kaffeerösterei und Feinkost“, das Garnhaus Hönes, Anna Wörner, als die erste Friseurmeisterin in Herrenberg , die erste niedergelassene Ärztin (Hanna Hartmann) in Herrenberg – und die Gemeindeschwestern in Herrenberg von 1907 – 1998  = „Einzelkämpferinnen im Dauereinsatz“ vorgestellt. Im Wechsel erzählten uns die…

Weiterlesen


Im neuen Jahr starteten wir bereits am gestrigen Montagnachmittag. Wir waren bei den LandFrauen in Oberjesingen eingeladen. Nach zweimaliger Verschiebung wegen Corona kamen 27 LandFrauen endlich in den Genuss dieser Einladung. Im Gemeindezentrum wurden wir sehr herzlich empfangen. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende gab es einen großen Redebedarf und wir konnten uns mit den Oberjesinger Frauen erst einmal intensiv austauschen.  Dann wurde das liebevoll gerichtete leckere Kuchenbüfett mit Kaffee, Tee und Kaltgetränken eröffnet. Anschließend…

Weiterlesen


Wir konnten zum Thema „wie aus Schokolade eine Leckerei entsteht – der Nikolaus“ David Müller vom Haselstaller Hof gewinnen. Am vergangenen Montagabend waren in die weihnachtlich geschmückte Seniorentagesstätte zu Punsch und Glühwein sowie Stollen und Nußzopf 55 Gäste gekommen. In einer Mischung aus PowerPoint und Vorführung wurde uns die Herstellung von einem Schokoladen-Nikolaus in 7 Schritten gezeigt.   David Müller erklärte uns in humorvoller und interessanter Weise viele Kniffe und Tricks bis der Nikolaus (später…

Weiterlesen


29. November 2022 - Beiträge - Deckenpfronn - Vorträge - Autor*in

Mut zur Erziehung

Natürliche Autorität sein, Liebe schenken, Familie leben, Kompetenz fördern, Orientierung geben, Selbststeuerung üben. Wie können wir den Erziehungsalltag mit Stabilität und immer mehr Freude gestalten? Zu diesem vielversprechenden Vortrag konnten wir die Referentin Rita Reichenbach-Lachenmann vom Bildungs- und Sozialwerk des LandFrauenverbandes Württemberg-Baden e.V. gewinnen. Sie ist bei uns in Deckenpfronn durch ihre lebendigen und interessanten Vorträge sehr beliebt. Dieses Mal erklärte sie uns wie man das Band des Lebens zu seinen Kindern knüpfen kann. Sie…

Weiterlesen