Allgemein

Allgemeines… oder all das, was keiner Kategorie zugeordnet wurde


Nach abgeschlossener Sanierung des Brunnens vor der Laurentiuskirche entstand bereits im Herbst 2023 die Idee, einen Osterbrunnen zu gestalten. Nach Kontakt mit dem Bezirksamt und Einholung einer Genehmigung ging es dann im Januar 2024 an die intensive Planung. Durch Mithilfe und Unterstützung vieler fleißiger Hände konnte der 1. Maichinger Osterbrunnen dann am Samstag, den 23.März 2024 zusammen mit unserem Ortsvorsteher Herr Wolfgang Stierle, Mitgliedern des Ortschaftsrates und natürlich auch mit unseren Landfrauen eingeweiht werden. Aus…

Weiterlesen


  Mit Privatautos in Fahrgemeinschaften sind wir, 42 LandFrauen, nach Hochdorf gefahren,  denn das Thema Tomaten aus der Region interessierte viele. Das Ehepaar Hagdorn, Besitzer des Betriebs, führte uns durch die Gewächshäuser und Verpackungshallen. Auf 60 000 Quadratmetern werden in 6 Gewächshäusern ausschließlich Tomaten angebaut:  Rispentomaten, Rispenkirschtomaten und kleine Kirschtomaten.                 Die Pflanzen werden auf Kokossubtrat gepflanzt, bewässert und mit Nährstoffen versorgt. Dies ermöglicht eine optimale Ernährung für…

Weiterlesen


  Zu unserer Mitgliederversammlung mit Wahlen am 21.02.2024 sind 90 LandFrauen ins Eltinger Gemeindehaus gekommen. Ilse Kerber begrüßte im Namen des Vorstands alle Anwesenden und brachte ihre Freude über das große Interesse zum Ausdruck. Anschließend erfolgte mit Ilse und Eva Wöhr ein Rückblick über das vergangene Jahr und sie informierte uns darüber, dass wir zur Zeit 184 Mitglieder haben, davon sind 20 Mitglieder  neu in den Verein eingetreten. Mit dem Bericht unserer Kassiererin Renate Reichert…

Weiterlesen


Elisabeth Zangenfeind von der Vereinigung „Zeitsprung“ erzählte bei einem kleinen Rundgang sehr launig und lebendig über frühere Zeiten, angefangen vom heutigen „Blumencafé“ übers Lehrerhaus, das Kino und Wannenbad, die Villa Schwalbenhof mit der Familie Kiefer bis zum Schloss. Das Interesse war groß, auch viele Gäste waren gekommen, so dass die Veranstaltung in zwei Gruppen aufgeteilt werden musste. Zur Stärkung gab’s im Blumencafé dann noch Kaffee und Berliner.

Weiterlesen


27. Januar 2024 - Beiträge - Allgemein - Jettingen - Ortsvereine - Autor*in

Frühstück

Am vergangenen Samstag hatten wir uns zu einem gemeinsamen Frühstück getroffen. Wir freuten uns, daß so zahlreiche Teilnehmer anwesend waren. (60 Personen!)  Es gab ein reichhaltiges Buffet und für jeden Geschmack war etwas dabei. Es fanden so nette Gespräche statt und die ein oder andere Bekanntschaft wurde geschlossen. Wir freuen uns, daß auch neue Mitglieder unserem Verein beigetreten sind. Diesen wünschen wir viele unterhaltsame und erlebnisreiche Stunden in unserem Verein.  

Weiterlesen


Das neue Jahr haben wir traditionell mit einem Frühstück am Mittwoch den 10.01.2024 begonnen. Bei Sonnenschein und kaltem Wetter freuten sich die LandFrauen auf das Zusammenkommen. Bei der Begrüßung informierte uns Ilse Kerber über anstehende Aktivitäten und brachte ihre Freude über das zahlreiche Kommen zum Ausdruck. Nach dem leckeren und hervorragenden Frühstück hörten wir gespannt unserem Gast Frau Gabriele Waldbaur zu. Frau Waldbaur ist seit April 2023 Dekanin für den Kirchenbezirk Leonberg. „Ich bin ein…

Weiterlesen


19. Dezember 2023 - Beiträge - Allgemein - Leonberg - Autor*in

Feier zum Advent

Der letzte Monat des Jahres hat begonnen und damit die Vorfreude auf das kommende Weihnachtsfest. Wir freuten uns alle auf einen gemeinsamen Abend im alten Jahr und somit war unsere Adventsfeier sehr gut besucht. Das ev. Gemeindehaus war festlich geschmückt und der Duft von Punsch und Glühwein zog durch das Gemeindehaus.   Ilse Kerber hielt bei der Begrüßung einen Jahresrückblick, stellte kurz das Neue Programm für 2024 vor und bedankte sich bei allen Helferinnen für…

Weiterlesen


Wie jedes Jahr wurde wieder rechtzeitig bekanntgegeben, dass wir wieder einen Gebäckverkauf während des Wochenmarktes veranstalten wollen. Die LandFrauenbäckerinnen backten und spendeten wieder eine reichhaltige Auswahl an Stollen, Schnitzbrot und Gebäck. Die älteste Weihnachtsgebäckspezialität ist der Stollen. Der Stollen war ein klösterliches Adventsgebäck und auch Rezepte für den Lebkuchen entwickelte sich in den Klöstern.  Der Ursprung des heutigen Weihnachtsgebäcks liegt vermutlich auch in den mittelalterlichen Klöstern. Zum Gedenken an die Geburt Jesu war erlesenes Backwerk…

Weiterlesen


23. November 2023 - Beiträge - Allgemein - Leonberg - Autor*in

Adventskränze binden

Letzten Freitag trafen sich 12 junge LandFrauen aus Leonberg zum Adventskränze binden unter fachlicher Anleitung.

Weiterlesen


Am 7.Juli 2016 öffnete der Traumpalast seine Pforten und die ganze Region freute sich darüber. Nach 13 Monaten Bauzeit wurde er von Heinz und Marius Lochmann feierlich eröffnet. Es gibt 10 Säle mit 1200 Sitzplätzen, die Wände sind mit Stoffen bespannt und tragen Namen wie „Diamant“, „Saphir“, oder „Smaragd“. Das Gestaltungsthema für den Traumpalast in Leonberg lautet „Edelsteine“. Die unzähligen LED  Lichter im Foyer und in den Kinosälen bringt einen zum Staunen. Es wurde die…

Weiterlesen


  Warmbronn, Teilort von Leonberg war letzten Mittwoch, bei herrlichem Sonnenschein, Treffpunkt für uns LandFrauen. Wir besuchten das Christian Wagner Haus und wurden von der Urenkelin Frau Deuse begrüßt. Sie erzählte aus dem Leben des Schriftstellers und Kleinbauern, welcher in Warmbronn 1835 geboren und 1918 gestorben ist. Er arbeitete in der elterlichen Land- und Viehwirtschaft und im Winter als Holzfäller. Das Leben verbrachte er in einfachsten Verhältnissen, war zwei mal verheiratet und war Vater von…

Weiterlesen


Fünf Leonberger LandFrauen sind dem Aufruf unseres Landesverbandes gefolgt und sind am Sonntag 17.09.2023 nach Stuttgart geradelt um am     Fancy Women Bike Ride 2023 den Landesverband zu repräsentieren. Er fand zu 3. Mal statt und ist eine weltweite Fahrraddemo von und für Frauen, die Freude am Fahrradfahren zelebrieren und andere inspirieren wollen aufs Fahrrad zu steigen. Um 15.00Uhr gings am Marienplatz los. Ausgestattet mit Luftballons an unseren Rädern starteten wir mit ca. 100 Frauen,…

Weiterlesen


Bereits zum 26. Mal waren die LandFrauen beim Deckenpfronner Ferienspaß mit dabei. Mit großen Schürzen bewaffnet konnten die Kinder das Backen erlernen. In der Vormittagsschicht waren dies 8 Kinder. Mit großer Freude ging es an die „Arbeit“. Der Teig wurde geknetet und ausgewellt. Die Brotlaibe wurden kunstvoll verziert und wie der Zwiebelsteckling durch einen Holzstecker mit Namen bezeichnet, um sie nach dem Backen wieder zu erkennen. Da diese Veranstaltung auch bei Regen stattfinden kann, gab…

Weiterlesen


Am 28.06.2023 trafen sich 29 LandFrauen beim Wengert von Eva Wöhr in der oberen Feinau zu einer Kräuterwanderung mit Kräuterpädagogin Frau Ingrid Kleiner. Wir wanderten auf dem „Wengertweg“ hinunter zur unteren Feinau und zurück durch den Wengert wieder hinauf. Unterwegs fanden wir trotz der Trockenheit noch einige Kräuter, die in der Heilkunde sowie in der Küche eingesetzt werden. Vor allem die Brennnessel ist in allen Teilen zu verwenden. Die Samen können geröstet über Salate gestreut…

Weiterlesen


Die Deckenpfronner Museumsnacht am vergangenen Freitagabend stand unter dem Motto: „Für die Zukunft – 100 Jahre Kinderbetreuung Deckenpfronn“. Natürlich durfte an dieser Museumsnacht, bei der es ein buntes Programm gab, der bewährte Deckenpfronner Zwiebelsteckling nicht fehlen.       Dieser wurde wie auch bei den voraus gegangenen Museumsnächten von uns LandFrauen unter Mithilfe von Landmännern am Ofen von vielen fleißigen Händen gebacken und zum Verzehr weiter gegeben.   Am Zwiebelkuchenstand herrschte wieder sehr großer Andrang,…

Weiterlesen


Die Jungen LandFrauen aus Leonberg trafen sich letzte Woche zum Nadelfilzen. Beim Nadelfilzen, auch Trockenfilzen genannt, handelt es sich um eine Technik, Wolle zu verfilzen und in Form zu bringen.    

Weiterlesen


Regina Kogel, LandFrau aus unserem Vorstandsteam in Leonberg, lud uns mit Partnern zu sich auf den Schertleswaldhof in Leonberg-Gebersheim ein.  Bei Familie Kogel besichtigten wir die örtliche Biogasanlage.     Bernhard Kogel erklärte ausführlich, wie eine solche Anlage funktioniert. Diese Anlage wird mit sogenannten nachwachsenden Rohstoffen betrieben. Welche Stoffe dies sind, wird sehr stark reglementiert. Im Moment handelt es sich um  1/3Mais + Gras,  2/3 Pferde – Rindermist + Gülle.  Manche Regeln stießen bei uns…

Weiterlesen


29. Mai 2023 - Beiträge - Allgemein - Leonberg - Autor*in

Faszination Indien

Unser Vortrag „Dialog zwischen Landwirtschaft und Verbraucher“ wurde von Frau Heide Ebser kurzfristig aus persönlichen Gründen abgesagt. Daraufhin konnte unsere Vorsitzende Ilse Kerber für diesen Abend Herrn Dr. Jürgen Schwarz aus Rutesheim mit seinem Reisebericht Faszination Indien gewinnen. Indien ist ein großes Land mit einer vielfältigen Landschaft, von den Gipfeln des Himalayas bis zur Küste des Indischen Ozeans. Die indische Kultur gehört zu den ältesten und mannigfaltigsten Kulturen unserer Erde. Es gibt sehr alte eindrucksvolle…

Weiterlesen


So lautet die Überschrift im letzten Deckenpfronner Wochenblatt zu dem Bericht über unsere Jahreshauptversammlung. Am 17. April 2023 trafen sich 56 Teilnehmer*innen  in der Seniorentagesstatte. Zu Beginn gedachten die Anwesenden den sechs verstorbenen Mitgliedern. Im Mittelpunkt stand dann die Erinnerung in Wort und Bild mit einem gut aufgearbeiteten Jahresrückblick. Hier sieht man eine bemerkenswerte Mischung: Auf der einen Seite das beachtliche persönliche Engagement weit über die Vereinsgrenzen hinaus und auf der anderen Seite die interessanten…

Weiterlesen


Mit der S-Bahn gings nach Stuttgart und dort trafen wir uns unter den wunderschönen, blühenden Kastanienbäumen am Schlossplatz mit Frau Doris Zilger vom Stadtmarketing. Bei der kulinarischen Stadtführung – Schokolade aus Stuttgart – waren wir auf den Spuren der Schokoladengeschichte. Frau Zilger hatte auch leckere Kostproben im Gepäck, anfangs gab es gleichmal Schokoladenmaultäschle.  Mit Beginn des 19.Jahrhunderts galt Stuttgart als Schokoladen-Metropole.                 Lange bevor die Kinder Schokoladencreme aufs…

Weiterlesen


Die LandFrauen aus Weissach-Flacht waren im April 2022 bei uns in Leonberg und haben uns zu einem Gegenbesuch eingeladen. Letzten Donnerstag war es nun soweit. Pünktlich um 14.30Uhr begrüßte uns Gerhard Mann zu einem Rundgang durch den alten Ortskern von Weissach. Wir stiegen die Treppen hinauf zur Wehrkirchenburg mit dem hohen Turm, der anno 1256 erbaut wurde und ursprünglich ein Bergfried war. Alte Eichenbalken weisen darauf hin. Erst um 1400 wurde dieser als Kirchturm umfunktioniert….

Weiterlesen


Am vergangenen Mittwoch 15.03.2023 fand unsere jährliche Mitgliederversammlung im ev. Gemeindehaus statt. Unsere Vorsitzende Ilse Kerber begrüßte uns, anschließend erfolgte der aktuelle Bericht über den Verein. Es freute uns alle, dass wir 17 neue Mitglieder in unseren Reihen begrüßen durften. Wie jedes Jahr wurden die anwesenden neuen Mitglieder mit einer Rose willkommen geheißen. Ilse informierte uns auch, dass sich junge Frauen mit dem Vorstand getroffen haben um eine eigene Gruppe    Junge LandFrauen    aufzubauen….

Weiterlesen


    Unser Besuch galt am 02.03.2023 der über die Grenzen hinweg berühmten John Cranko Schule. Es gibt nur zwei reine Ballettschulen,in Stuttgart und London. Wir wurden von Frau Angelika Bulfinsky, selbst Opernballettmeisterin, begrüßt. Seit 1971 werden in der Stuttgarter John Cranko Schule Ballettschüler ausgebildet.       Dieser spektakuläre Bau wurde Sept. 2020 eröffnet und löste damit die zu klein gewordene Ballettschule ab. Es ist eine der weltweit renomiertesten Ballettschulen weltweit. Solisten und Schüler…

Weiterlesen


Am vergangenen Montagabend fand unser Filmabend mit „Kinofeeling“ in der Seniorentagesstätte statt. Den Film konnten wir beim Kreismedienzentrum in Böblingen ausleihen.Der Titel war eine „Überraschung“. Wir werden ihn hier aus Gema rechtlichen Bestimmungen auch nicht nennen.   Auf jeden Fall ging es sehr turbulent und lustig zu. Eine Mutter verliert bei einem Sturz ihr Gedächtnis und schmuggelt sich an Bord eines Ozeandampfers. Sie zwingt damit die Tochter, ihr nachzustellen. Auf jeden Fall war der ca….

Weiterlesen


Am Fastnachtsdienstag trafen sich die Gärtringer Landfrauen zu einem vergnüglichen Nachmittag im Blumencafé. Die Närrinnen erfuhren von Inge Frank alles Wissenswerte über die Fasnet: Geschichte, Herkunft, Verbreitung, zeitlicher Verlauf und Brauchtum, und mit allerlei lustigen Spielen, Fasnetsküchle und Kaffee verging die Zeit wie im Flug!

Weiterlesen