Ausflüge/Reisen

Alle Ausflüge und Reisen der Landfrauen des Kreis Böblingens.


Wir haben für dieses Jahr nochmals eine Schokoladentour durch Stuttgart ins Programm aufgenommen, da das Interesse für die erste Tour am 11.05.2023 so groß war, dass nicht alle mitgehen konnten. Was sollen wir sagen, es hat der zweiten Gruppe genauso viel Spaß und Freude gemacht.    

Weiterlesen


Die Staatsgalerie Stuttgart ist immer einen Besuch wert und deshalb trafen sich die Leonberger LandFrauen am 25.01.2024 zur Ausstellung  „Modigliani – Moderne Blicke“  in Stuttgart. Modigliani starb sehr früh, er wurde nur 35 Jahre alt. Seine Jugend verbrachte er in Italien, dort studierte er Kunst, bis er 1906 nach Paris zog. Dort kam er mit bedeutenden Künstlern wie z.B. Pablo Picasso in Kontakt. Die Ausstellung  „Moderne Blicke“  setzt die Bilder und Akte von Modigliani in…

Weiterlesen


Im Spätherbst, blühende Blumen von Ende Oktober bis in den November hinein, das gibt es in Lahr im Schwarzwald seit November 1993.   Die ganze Stadt ist auf Chrysanthemen eingestellt und um dies zu sehen fuhren wir mit dem Bus von Leonberg nach Lahr. Auf dem Rundgang durch die Innenstadt informierte uns die Gästeführerin über die Themengärten und Sehenswürdigkeiten.                   Mit dem Ziel, auch dann Blumenschmuck zu…

Weiterlesen


Mit dem Bus zum KreislandFrauentag Am Samstag, 7. Okt. 2023 fuhren wir mit dem Bus nach Weissach-Flacht, in die Festhalle-Flacht. Einlass: 17:30 Uhr – Wir begannen mit dem Programm um 18:00 Uhr. Gestartet wurde mit den Grußwort und Ehrungen. Geehrt wurden als langjährige Vorsitzende: Karin Gewinner, Christine Henne. Ortsverein Jettingen: Renate Wörner und Erika Fitzlaff. Anschließende wurde die Jubiläumsaufführung – zum 75. Jubiläum des LandFrauenverbands – „Bella bella Donna“ von „Dein Theater“ aufgeführt. Nach dem…

Weiterlesen


20 erwartungsvolle Deckenpfronner*innen (18 LandFrauen und  zwei LandMänner) starteten am gestrigen Freitagnachmittag nach Stuttgart, um auf Einladung von MdL Peter Seimer den Landtag zu besuchen. Dort wurden wir am Eingang von ihm sehr herzlich empfangen. Nach dem kontrollierten Einlass machte er mit uns eine sehr interessante und aufschlussreiche Führung durch den Landtag. Wir erhielten viele Einblicke in die Welt der Landespolitik. Zudem durften wir die sogenannte „Schreit-Treppe“ benutzen, die aufgrund ihrer niedrigen Treppenabstände zum „erhabenen…

Weiterlesen


Im September ging es bei kühlen 11°C morgens um 8:00 Uhr los in Richtung Giengen/Brenz. 35 LandFrauen freuten sich auf den Ausflug, der uns als erstes ins Steiff-Museum führte. Dort wurden wir in die Welt der Steiff Tiere und deren Entstehung eingeführt. Anschließend gab es für alle ein stärkendes Mittagessen. Wir fanden bis zur Weiterfahrt bei bestem Wetter auch noch Zeit für einen Spaziergang in die Altstadt von Giengen. Weiter ging es dann zum Ugenhof…

Weiterlesen


55 erwartungsfrohe Leonberger LandFrauen fuhren am Freitag, 21.07.2023 mit dem Bus nach Münsingen zum ehemaligen Truppenübungsplatz und zum “ Alten Lager“. Gegen 10.00Uhr wurden wir von unserem Guide am Bahnhof Münsingen erwartet. Er fuhr mit uns 3 Stunden lang kreuz und quer über das 70 Quatrat-Kilometer große Gelände, meist auf der extra angelegten Ringstraße. Wo früher (bis 2005) noch Soldaten und Panzer waren, ist heute das „Biosphärengebiet Schwäbische Alb“ entstanden, mit einer herrlichen Fauna und…

Weiterlesen


In Kooperation mit dem Verein der Kleingärtner Gärtringen besuchten die Landfrauen aus Gärtringen am 20.6.23 die Gartenschau in Balingen. Bei einer Führung lernte die Gruppe die Bereiche Kulturmeile, Stadtgarten, Zwingergarten, Eyachterrassen und den Rosengarten kennen und erhielt Informationen über Planung und Entstehung der Gartenschau. Nach der Mittagseinkehr im Gasthof Lang war Gelegenheit, die restlichen Bereiche zu erkunden. Ein zwar heißer, aber informativer Ausflug!

Weiterlesen


Am vergangenen Sonntagvormittag starteten wir bei super tollem Sommerwetter mit 33 Teilnehmer*innen (die Partner waren zu dieser Fahrt mit eingeladen) zur Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft nach Wolpertshausen. Dort wurden wir durch Hardy Mann recht herzlich begrüßt. Wir erlebten eine sehr interessante informative Vorstellung der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft mit anschließendem Besuch der Bio – Gewürzmanufaktur. Dazu gab es auch einen spannenden Diavortrag mit einer Weltreise in das würzige Reich der Gewürz-manufaktur. Natürlich durfte ein Einkauf von den guten Spezialitäten…

Weiterlesen


Im neuen Jahr starteten wir bereits am gestrigen Montagnachmittag. Wir waren bei den LandFrauen in Oberjesingen eingeladen. Nach zweimaliger Verschiebung wegen Corona kamen 27 LandFrauen endlich in den Genuss dieser Einladung. Im Gemeindezentrum wurden wir sehr herzlich empfangen. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende gab es einen großen Redebedarf und wir konnten uns mit den Oberjesinger Frauen erst einmal intensiv austauschen.  Dann wurde das liebevoll gerichtete leckere Kuchenbüfett mit Kaffee, Tee und Kaltgetränken eröffnet. Anschließend…

Weiterlesen


Überall erstrahlt die ganze Stadt aus Kreationen dieser Blume und ihrer schönen Blüte. Hier wird der Blütenschmuck präsentiert, wenn eigentlich nichts mehr blüht, nämlich im Spätherbst. Die Lahrer Stadtgärtner machten sich mit der Anzucht vertraut aus rasch wachsenden und üppig blühenden Chrysanthemensorten, Kaskadenchrysanthemen heranzuziehen, die nahezu zwei Meter lang werden. Chrysanthemen der Superlative in der ganzen Stadt, an allen Häusern, Straßen und Plätzen. Am 9. November 2022, hatten wir diese einzigartigen Blumenarrangements bestaunen können. Mit…

Weiterlesen


20 LandFrauen starteten am Donnerstagnachmittag, 13. Oktober 2022 nach Stuttgart, um hinter die Kulissen des Staatstheaters zu schauen. Unsere Theaterführerin und Opernballettmeisterin Angelika Bulfinsky empfing uns bereits am Eingang des Staatstheaters sehr freundlich. Sie führte uns durch die Räume und erklärte uns  wie der Theaterbetrieb organisiert wird und was zu den Vorbereitungen hinter den Kulissen gehört. Man spürte deutlich, dass sie mit „Leib und Seele“ zum Ballett gehört. U. a. konnten wir sehen wie ein…

Weiterlesen



Überall erstrahlt die ganze Stadt aus Kreationen dieser Blume und ihrer schönen Blüte. Hier wird der Blütenschmuck präsentiert, wenn eigentlich nichts mehr blüht, nämlich im Spätherbst. Die Lahrer Stadtgärtner machten sich mit der Anzucht vertraut aus rasch wachsenden und üppig blühenden Chrysanthemensorten, Kaskadenchrysanthemen heranzuziehen, die nahezu zwei Meter lang werden. Am Donnerstag, 27. Oktober 2022, wollen wir mit dem Bus zur Chrysanthema nach Lahr fahren und dort die große Fülle der Chrysanthemen bestaunen. Wir freuen…

Weiterlesen


Die Sommerpause ging zu Ende und wir trafen uns zu einer 3-tägigen Ausfahrt nach Freiburg, Colmar und Breisach. Früh am Morgen fuhren wir mit dem Bus Richtung Freiburg. Wir freuten uns alle auf drei schöne, informative und gesellige Tage. Kurz nach der Ankunft wurden wir von unseren Stadtführerinnen begrüßt und der Rundgang durch das noch verschlafene Freiburg begann. Diese Großstadt ist bekannt für ihren südlichen Charme, dem milden Klima und der landschaftlich traumhaften Lage am…

Weiterlesen


Die Burgfestspiele standen schon vor der Pandemie auf unserem Programm und dann wurden wir von Corona ausgebremst. Nun sollte es wohl klappen, das Wetter top, der Bus kam trotz Stau pünktlich in Jagsthausen an. Vor der Vorstellung begaben wir uns alle zum Roten Schloss zu einem gemütlichen Essen. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen ließen wir es uns schmecken. Anschließend machten wir uns auf zum Burghof. Die Burganlage dient seit vielen Jahren als beliebter Austragungsort von…

Weiterlesen


Mit 2- jähriger Verspätung konnten die LandFrauen endlich ihre lange vorbereitete Reise auf die ‚Grüne Insel‘ antreten. Dieses Prädikat hat voll zugetroffen, zu verdanken dem vorherrschenden kühl gemäßigtem Klima. Wir hatten insgesamt kein schlechtes Wetter, es regnet selten lange, dafür aber öfters; durchschnittlich ca. 20 Minuten lang, meinte unsere aus Kehl stammende Reisebegleiterin Corina Riedlinger. Dies traf dann auch bei einigen Zielen unserer Reise zu, wie z.B. auf den Klippen von Moher, auf der Fahrt…

Weiterlesen


Am 2. Juli starteten 36 LandFrauen aus dem Kreis Böblingen nach Fulda. Unser erster Stopp war auf dem Spargelhof der Familie Reisig in Hirschberg. Gestärkt fuhren wir weiter nach Frankfurt zum MAIN Tower, Frankfurts höchstem Aussichtpunkt, der 200 m hoch ist. Von hier aus konnten wir die Skyline bestens bestaunen. Anschließend ging es mit Gästeführerinnen auf Entdeckung durch Frankfurt zu den historischen Wahrzeichen der Stadt wie die Paulus Kirche, Alte Oper und das teils rekonstruierte…

Weiterlesen


Letzten Mittwoch trafen wir LandFrauen, teilweise mit Partner, uns am Leonberger Bahnhof um mit dem X60 Bus zum Flughafen Stuttgart zu fahren. Der Bus war pünktlich und wir kamen rechtzeitig am Airport an. Nun hatte jeder noch Zeit vor der Flughafenführung einen entspannten Besuch auf der Besucherterrasse zu machen.                         Zur Beginn unserer Führung sahen wir einen Film über den Betriebsablauf des Flughafens mit…

Weiterlesen


Bei strahlendem Sommerwetter starteten wir – dieses Mal waren einige Partner dabei – zu unserer Fahrt ins Zabergäu. In der Nähe von Cleebronn wurden wir von der Weinerlebnisführerin Rosemarie Seyb und ihrem Ehemann herzlich empfangen. Zur Begrüßung gab es Secco (mit und ohne Alkohol), verschiedene wohl schmeckende Wurstspezialitäten“, Käsewürfel, Brot und köstlichen Hefezopf. Nach dieser Stärkung wanderten wir in Etappen zum „Wächter des Zabergäus“, dem Michaelsberg – wer nicht gut gehen konnte, wurde mit dem…

Weiterlesen


Gut gelaunt und bei top Wetter machten sich die Leonberger LandFrauen auf den Weg nach Bad Rappenau zum BikiniArtmuseum. Dieses Museum gibt es seit 05.07.2020, dem internationalen Tag des Bikinis. Es ist ein Ort, an dem das gesamte historische und zeitgenössische Wissen zu der Bademodekultur vorgestellt wird. Diese Ausstellung zeigt uns die enge Verbindung von Emanzipation und Entwicklung der Bademode.   Ende des 19.Jahrhunderts erlangte für die Männer der Schwimmsport eine hohe Popularität. Aufgrund der…

Weiterlesen


Warum denn in die Ferne schweifen…..der Haselstaller Hof liegt nur wenige Kilometer von Deckenpfronn entfernt. So wurden wir bei herrlichem Maienwetter am Montagnachmittag, 9. Mai 2022 von Ursula Müller auf ihrem Hof recht herzlich begrüßt. Um die 40 Interessierte gingen bei der Führung mit durch die Stallungen. Dort konnten wir die neu geborenen Kälbchen, die Kälber und ca. 80 Milchkühe bestaunen. Ursula Müller erzählte uns in humorvoller Weise viel Interessantes über die Milchwirtschaft. Hier steckt…

Weiterlesen


Am 27. Oktober machten wir nach langer Zeit einen kleinen hochinteressanten Ausflug zur Mauritiuskirche nach Sindlingen. Man könnte sagen „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah“. Nur wenige kannten den geschichtsträchtigen Ort, obwohl nur 5 km entfernt von Mötzingen. Als Referenten begrüßte unsere Vorsitzende, Heidi Morlok, den Nagolder Historiker Eckhart Philipp Kern, sowie die Teilnehmer ganz herzlich und freute sich, dass so viele der Einladung gefolgt sind. Herrn Kern gelang es,…

Weiterlesen


„Aufgeschoben ist nicht aufgehoben“ – am gestrigen Donnerstagnachmittag konnte nun endlich bei sonnigem Herbstwetter die mehrmals verschobene Exkursion mit unserem Altbürgermeister Winfried Kuppler stattfinden. Verdeutlicht wurde bei dem 1 ½ – stündigen Durchgang durch Deckenpfronn mit über 40 Teilnehmer*innen, dass die Konturen des mittelalterlichen Ortsbildes in Deckenpfronn wie wohl in keiner anderen Gemeinde zu erkennen sind. Im alten Dorf zog sich bis 1945 eine ca. 1,2 km lange und 1,70 m hohe Ettermauer mit aufgesetzten…

Weiterlesen


Eine Tour durch den Stuttgarter Hafen mit unseren Partnern stand letzten Donnerstag 7.10.2021 auf dem Programm. Der Hafen wurde in zwei Abschnitten von 1954 – 1958 und 1966-1968 erbaut. Rund 50 Unternehmen sind Stand heute auf dem Areal angesiedelt. Die Betriebe vernetzen Zulieferunternehmen mit produzierender Industrie. Dieser Binnenhafen ist ein trimodaler Verkehrspunkt und somit eine wichtige Logistikdrehscheibe für die Region. Die Container werden nicht nur auf dem Wasserweg, sondern auch per Bahn und LKW weiterverschickt….

Weiterlesen