Ausflüge/Reisen

Alle Ausflüge und Reisen der Landfrauen des Kreis Böblingens.


Die Burgfestspiele standen schon vor der Pandemie auf unserem Programm und dann wurden wir von Corona ausgebremst. Nun sollte es wohl klappen, das Wetter top, der Bus kam trotz Stau pünktlich in Jagsthausen an. Vor der Vorstellung begaben wir uns alle zum Roten Schloss zu einem gemütlichen Essen. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen ließen wir es uns schmecken. Anschließend machten wir uns auf zum Burghof. Die Burganlage dient seit vielen Jahren als beliebter Austragungsort von…

Weiterlesen


Mit 2- jähriger Verspätung konnten die LandFrauen endlich ihre lange vorbereitete Reise auf die ‚Grüne Insel‘ antreten. Dieses Prädikat hat voll zugetroffen, zu verdanken dem vorherrschenden kühl gemäßigtem Klima. Wir hatten insgesamt kein schlechtes Wetter, es regnet selten lange, dafür aber öfters; durchschnittlich ca. 20 Minuten lang, meinte unsere aus Kehl stammende Reisebegleiterin Corina Riedlinger. Dies traf dann auch bei einigen Zielen unserer Reise zu, wie z.B. auf den Klippen von Moher, auf der Fahrt…

Weiterlesen


Am 2. Juli starteten 36 LandFrauen aus dem Kreis Böblingen nach Fulda. Unser erster Stopp war auf dem Spargelhof der Familie Reisig in Hirschberg. Gestärkt fuhren wir weiter nach Frankfurt zum MAIN Tower, Frankfurts höchstem Aussichtpunkt, der 200 m hoch ist. Von hier aus konnten wir die Skyline bestens bestaunen. Anschließend ging es mit Gästeführerinnen auf Entdeckung durch Frankfurt zu den historischen Wahrzeichen der Stadt wie die Paulus Kirche, Alte Oper und das teils rekonstruierte…

Weiterlesen


Letzten Mittwoch trafen wir LandFrauen, teilweise mit Partner, uns am Leonberger Bahnhof um mit dem X60 Bus zum Flughafen Stuttgart zu fahren. Der Bus war pünktlich und wir kamen rechtzeitig am Airport an. Nun hatte jeder noch Zeit vor der Flughafenführung einen entspannten Besuch auf der Besucherterrasse zu machen.                         Zur Beginn unserer Führung sahen wir einen Film über den Betriebsablauf des Flughafens mit…

Weiterlesen


Bei strahlendem Sommerwetter starteten wir – dieses Mal waren einige Partner dabei – zu unserer Fahrt ins Zabergäu. In der Nähe von Cleebronn wurden wir von der Weinerlebnisführerin Rosemarie Seyb und ihrem Ehemann herzlich empfangen. Zur Begrüßung gab es Secco (mit und ohne Alkohol), verschiedene wohl schmeckende Wurstspezialitäten“, Käsewürfel, Brot und köstlichen Hefezopf. Nach dieser Stärkung wanderten wir in Etappen zum „Wächter des Zabergäus“, dem Michaelsberg – wer nicht gut gehen konnte, wurde mit dem…

Weiterlesen


Gut gelaunt und bei top Wetter machten sich die Leonberger LandFrauen auf den Weg nach Bad Rappenau zum BikiniArtmuseum. Dieses Museum gibt es seit 05.07.2020, dem internationalen Tag des Bikinis. Es ist ein Ort, an dem das gesamte historische und zeitgenössische Wissen zu der Bademodekultur vorgestellt wird. Diese Ausstellung zeigt uns die enge Verbindung von Emanzipation und Entwicklung der Bademode.   Ende des 19.Jahrhunderts erlangte für die Männer der Schwimmsport eine hohe Popularität. Aufgrund der…

Weiterlesen


Warum denn in die Ferne schweifen…..der Haselstaller Hof liegt nur wenige Kilometer von Deckenpfronn entfernt. So wurden wir bei herrlichem Maienwetter am Montagnachmittag, 9. Mai 2022 von Ursula Müller auf ihrem Hof recht herzlich begrüßt. Um die 40 Interessierte gingen bei der Führung mit durch die Stallungen. Dort konnten wir die neu geborenen Kälbchen, die Kälber und ca. 80 Milchkühe bestaunen. Ursula Müller erzählte uns in humorvoller Weise viel Interessantes über die Milchwirtschaft. Hier steckt…

Weiterlesen


Am 27. Oktober machten wir nach langer Zeit einen kleinen hochinteressanten Ausflug zur Mauritiuskirche nach Sindlingen. Man könnte sagen „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah“. Nur wenige kannten den geschichtsträchtigen Ort, obwohl nur 5 km entfernt von Mötzingen. Als Referenten begrüßte unsere Vorsitzende, Heidi Morlok, den Nagolder Historiker Eckhart Philipp Kern, sowie die Teilnehmer ganz herzlich und freute sich, dass so viele der Einladung gefolgt sind. Herrn Kern gelang es,…

Weiterlesen


„Aufgeschoben ist nicht aufgehoben“ – am gestrigen Donnerstagnachmittag konnte nun endlich bei sonnigem Herbstwetter die mehrmals verschobene Exkursion mit unserem Altbürgermeister Winfried Kuppler stattfinden. Verdeutlicht wurde bei dem 1 ½ – stündigen Durchgang durch Deckenpfronn mit über 40 Teilnehmer*innen, dass die Konturen des mittelalterlichen Ortsbildes in Deckenpfronn wie wohl in keiner anderen Gemeinde zu erkennen sind. Im alten Dorf zog sich bis 1945 eine ca. 1,2 km lange und 1,70 m hohe Ettermauer mit aufgesetzten…

Weiterlesen


Eine Tour durch den Stuttgarter Hafen mit unseren Partnern stand letzten Donnerstag 7.10.2021 auf dem Programm. Der Hafen wurde in zwei Abschnitten von 1954 – 1958 und 1966-1968 erbaut. Rund 50 Unternehmen sind Stand heute auf dem Areal angesiedelt. Die Betriebe vernetzen Zulieferunternehmen mit produzierender Industrie. Dieser Binnenhafen ist ein trimodaler Verkehrspunkt und somit eine wichtige Logistikdrehscheibe für die Region. Die Container werden nicht nur auf dem Wasserweg, sondern auch per Bahn und LKW weiterverschickt….

Weiterlesen