Vorträge


Für unseren unterhaltsamen gestrigen Montag-Abend konnten wir Dr Knöpfleswäscher Wolfgang Wulz gewinnen. Die Seniorentagesstätte war dieses  Mal voll besetzt und es konnten  50 Zuhörer*innen willkommen geheißen werden. Wolfgang Wulz begrüßte ausnahmsweise zuerst die männlichen Gäste, weil er Männer eigentlich in diesem Rahmen nicht gewohnt ist. Sein lustiger humorvoller Vortrag u. a. über die schwäbischen Spitznamen  Bäre ond Pfanneflicker (Böblingen), Beerlesklopfer (Steinenbronn) , Bachscheißer (Aidlingen), Mondfanger (Kuppingen), Entenbrüter (Ehningen) und für Deckenpfronn selbstverständlich die Haberbreiwedler sowie…

Weiterlesen


Zu diesem interessanten Thema über Herrenbergerinnen des 20. Jahrhunderts aus Handel und Gewerbe war die Frauengeschichtswerkstatt bei uns am vergangenen Montagabend zu Gast. Insgesamt wurden uns u. a. die Geschäftsfrauen von „Karl Bellon–Kaffeerösterei und Feinkost“, das Garnhaus Hönes, Anna Wörner, als die erste Friseurmeisterin in Herrenberg , die erste niedergelassene Ärztin (Hanna Hartmann) in Herrenberg – und die Gemeindeschwestern in Herrenberg von 1907 – 1998  = „Einzelkämpferinnen im Dauereinsatz“ vorgestellt. Im Wechsel erzählten uns die…

Weiterlesen


Wir konnten zum Thema „wie aus Schokolade eine Leckerei entsteht – der Nikolaus“ David Müller vom Haselstaller Hof gewinnen. Am vergangenen Montagabend waren in die weihnachtlich geschmückte Seniorentagesstätte zu Punsch und Glühwein sowie Stollen und Nußzopf 55 Gäste gekommen. In einer Mischung aus PowerPoint und Vorführung wurde uns die Herstellung von einem Schokoladen-Nikolaus in 7 Schritten gezeigt.   David Müller erklärte uns in humorvoller und interessanter Weise viele Kniffe und Tricks bis der Nikolaus (später…

Weiterlesen


29. November 2022 - Beiträge - Deckenpfronn - Vorträge - Autor*in

Mut zur Erziehung

Natürliche Autorität sein, Liebe schenken, Familie leben, Kompetenz fördern, Orientierung geben, Selbststeuerung üben. Wie können wir den Erziehungsalltag mit Stabilität und immer mehr Freude gestalten? Zu diesem vielversprechenden Vortrag konnten wir die Referentin Rita Reichenbach-Lachenmann vom Bildungs- und Sozialwerk des LandFrauenverbandes Württemberg-Baden e.V. gewinnen. Sie ist bei uns in Deckenpfronn durch ihre lebendigen und interessanten Vorträge sehr beliebt. Dieses Mal erklärte sie uns wie man das Band des Lebens zu seinen Kindern knüpfen kann. Sie…

Weiterlesen


9. November 2022 - Beiträge - Deckenpfronn - Vorträge - Autor*in

Digitaler Nachlass

Aus heutiger Sicht befasst sich kaum jemand mit dem Thema des digitalen Nachlasses. Vielen Menschen ist nicht bewusst, was hinter dem Begriff steckt, dass die digitalen Daten nach dem Ableben weiter bestehen bleiben und wie sie über ihren digitalen Nachlass verfügen können. Für dieses wichtige und heikle Thema konnten wir Gabriele Muntwiler zu einem Vortrag in die vollbesetzte Seniorentagesstätte (darunter auch viele Gäste und LandMänner) gewinnen. In ihren Ausführungen gab sie uns Informationen darüber, wie…

Weiterlesen


Nach der Sommerpause starteten wir unser Winterprogramm wieder mit dem traditionellen Frauenfrühstück. So fanden sich am Samstagmorgen voller Erwartung 39 LandFrauen und Gäste im Stephanusgemeindehaus ein. Begonnen wurde mit einer kurzen Andacht, gesprochen von Herrn Pfarrer Thomas Baumgärtner, und einem leckeren und gemütlichen Frühstück.  Alle Teilnehmenden wurden von Bärbel Schneider aus dem Vorstandsteam herzlich begrüßt. Unser Vortrag an diesem Samstag handelte „Vom rechten Maß im Leben – zu viel ist nichts und zu wenig ist…

Weiterlesen


Wir werden alle älter und alle wollen in der vertrauten Umgebung zuhause bleiben. Letzte Woche hatten wir unsere LandFrauen zu diesem Thema ins Gemeindehaus eingeladen. Unser Referent Christian Hermann, Qualitätsmanagementbeauftragter der Sozialstation Leonberg, informierte die interessierten LandFrauen, was die digitale Technik für Möglichkeiten bietet. Hausnotrufsysteme geben pflegebedürftige, ältere und allein lebende Personen die Möglichkeit, sich in Notlagen bemerkbar zu machen. Dieser Notruf, oder besser Hilferuf, kann aktiv oder passiv ausgelöst werden. Es ist in der…

Weiterlesen


27. Oktober 2022 - Beiträge - Deckenpfronn - Vorträge - Autor*in

Wildtiere in Not

Für dieses Thema konnten wir Sandy Großmann von der Wildtierhilfe Kreis Calw gewinnen. Sie klärte uns in ihrem interessanten Vortrag über 1. Hilfe–Maßnahmen für verwaiste, verunglückte und verletzte einheimische Wildtiere auf. Es werden Kleintiere wie Vögel, Igel, Siebenschläfer, Eichhörnchen und Wildkaninchen aufgenommen. Wenn man ein Tier findet, steht der Eigenschutz an erster Stelle. Das Tier ist  mit Handschuhen einzufangen, Gesicht und Augen sollten geschützt werden. Zuerst ist die Situation zu beobachten. Sieht das Tier krank…

Weiterlesen


Letzten Mittwoch am 22.06.2022 hatten wir Frau Susanne Vollmer als Referentin zu Gast. Wohl schon in der Frühzeit der Menschheit war möglichst jung bleiben ein Thema. Gerade im Alter beschäftigt uns die Frage von Gesundheit und Krankheit. Nicht nur die Genetik, sondern auch die eigene Lebensweise ist wichtig. Nach dem Motto:  – Man ist so alt wie man sich fühlt –  sollten Sport, gesunde Ernährung, positive Lebenseinstellung und auch Achtsamkeit mit sich selbst beachtet werden….

Weiterlesen


Das Ehepaar Sabine und Martin Weiß aus Rutesheim nahm am 13.04.22 die Leonberger LandFrauen mit auf eine Reise mit dem Tandem durch die Extremadura in Spanien. Eine leicht hügelige Landschaft, mit Gräsern und Kräuter bewachsen, in der Größe der Schweiz, ist sehr dünn besiedelt. Sie ist besonders bekannt durch die Iberischen Schweine, die nur in der Natur gehalten werden und sich vor allem von den Früchten der Steineichen ernähren. Ca. 1000km führte die Reise von…

Weiterlesen