Archiv der Kategorie ‘Leonberg‘

Weihnachtsfeier am 5.12.2018

Dienstag, den 11. Dezember 2018

Wie jedes Jahr fand im Eltinger Gemeindehaus für uns Landfrauen eine wunderschöne Weihnachtsfeier statt. Nach der Einleitung und einer schönen Geschichte von unserem Vorstandsmitglied Gisela Schnäbele spielte die Vikarin Anette Lang mit uns ein Eltinger Quiz. Auch alte Eltinger Landfrauen konnten hier noch Etwas dazulernen. Danach ging es zum gemütlichen Teil mit Punsch, Glühwein und […]

Der Trauerweg in Renningen

Dienstag, den 4. Dezember 2018

  In Renningen konnten wir vor einigen Tagen einen Trauerweg besuchen und waren begeistert. Vor 8 Jahren initiiert von einer Frau Krämer nach dem Tod ihres Mannes. Die Projektgruppe Friedhof gestaltete den Trauerweg. In dieser Form werden die verschiedenen Phasen eines Trauerprozess dargestellt. Dieser Weg soll dazu beitragen den Tod in die Mitte des Lebens […]

Adventsgebäckverkauf auf dem Leonberger Wochenmarkt am 24.11.2018

Mittwoch, den 28. November 2018

  Bald ist Weihnachten und unsere Landfrauen haben auch dieses Jahr wieder köstliches für die Advents- und Weihnachtszeit gebacken. Es gab Stollen, Schnitzbrot, Brezeln, getrocknete Apfelringe, Marmelade und natürlich Gutsle und Bredle. Unser leckeres Angebot war wie immer schnell verkauft. Wir bedanken uns herzlich bei allen Bäckerinnen, Helferinnen und Helfern und natürlich auch bei unseren […]

Hören, wie geht das? Ihr Weg zum Hörgerät

Sonntag, den 18. November 2018

  Es gibt so viele verschiedene Hörgeräte bzw. Hörhilfen und welches ist das richtige für mich? Jeder, der ein Hörgerät nutzt, weiß, wie schwierig und aufwendig es ist, bis das geeignete Gerät gefunden ist. Frau Daniela Veit informierte uns in ihrem Vortrag über die unterschiedlichsten Geräte und gab uns wertvolle Tipps. Zu Beginn sollte in […]

Ausflug nach Straßburg mit dem Besuch vom Europaparlament

Sonntag, den 28. Oktober 2018

Gut gelaunt trafen wir uns zum Ausflug nach Straßburg. Während der Fahrt wurden wir von Herrn Nil Bunjes vom Europa-Zentrum BW begrüßt. Er begleitete uns den ganzen Tag und stand für unsere Fragen und Anmerkungen gerne zur Verfügung. Anhand eines Quiz erfuhren wir viel über Europa und das Parlament. In Straßburg angekommen schlenderten wir mit […]

100 Jahre Frauenwahlrecht – auf dem Weg zur Gleichberechtigung

Samstag, den 13. Oktober 2018

  Das Frauenwahlrecht, das heute selbstverständlich ist, musste sich gegen viele Vorurteile und immense Widerstände durchsetzen. Die Geburtsstunde des Frauenwahlrechts war kurz nach Ende des Ersten Weltkrieges am 10.November 1918 mit der Unterstützung der SPD. Am 19.Januar 1919 durften Frauen zum ersten Mal wählen. Für das passive und aktive Wahlrecht haben streitbare und engagierte Frauen […]

Programmeröffnung

Dienstag, den 25. September 2018

Am 19.9.2018 stellte uns Ilse Kerber das neue Programm für 2018/2019 vor.   Anschliessend durften wir einem Beitrag lauschen, den uns Uli Widmaier vortrug. Unter dem Motto „Mit ein paar perspektivischen Veränderungen sein Leben in die gewünschte Richtung steuern“ konnten wir viele interessante Eindrücke in seinen Lebenslauf (Herr Widmaier ist von Geburt an behindert) und […]

Oper „Carmen“ in Bregenz

Montag, den 6. August 2018

  Bei gutem Wetter und allseits bester Laune fuhren wir nach Bregenz. Den Abend begannen wir mit einem leckeren Abendessen direkt am See unter Bäumen. Die Promenade lud zum anschließenden Spaziergang zur Seenachtsbühne ein. Es zeigte sich an, dass wir eine laue Sommernacht erwarten durften. Das interessante Bühnenbild und Georges Bizets Musik zog uns gleich […]

Ausflug Fernsehturm

Donnerstag, den 21. Juni 2018

An einem schönen sonnigen Montag fuhren wir mit der S-Bahn und Stadtbahn nach Stuttgart-Ruhbank zum „schönsten“ Fernsehturm Deutschlands. Nach einer guten Einführung fuhren wir in nur wenigen Sekunden auf die 144m hohe Besucherplattform. Auch dort gab es nochmals einen Bericht und Video, speziell über die Renovierung des Turms in den letzten 5 Jahren. Bis heute […]

Tagesfahrt Meßkirch und Sigmaringen

Sonntag, den 20. Mai 2018

Auf einer Zeitreise durch die Baustelle einer Karolingischen Klosterstadt – Campus Galli – tauchen wir ein in eine Welt, in der versucht wird wie im 9. Jahrhundert zu bauen, zu arbeiten und zu leben. Egal ob Handwerk, Ernährung oder Kleidung, alles wird ohne Maschinen bewerkstelligt. Anfänge sind jetzt nach 5 Jahren gemacht. Aber es wird […]