Archiv der Kategorie ‘Mötzingen‘

Erfahrungen als Au-Pair Mädchen in Neuseeland

Freitag, den 2. November 2018

Begeistert berichtete am 24.10.2018 Janina Fritz im „Alten Rathaus“ in Mötzingen von ihrem 11 monatigen Aufenthalt, nach ihrem Abitur, als Au-Pair in Neuseeland. Schnell hat sie sich bei ihrer Gastfamilie, Papa, Mama, 2 Jungs und einem Mädchen in Neuseeland eingelebt. Die Farm, auf der sie gearbeitet hat, bestand aus über 4500 ha Land und 10.000 […]

Wir starten in´s Neue Programm

Sonntag, den 21. Oktober 2018

Endlich ist es wieder soweit. Zur Programmvorstellung am 17.10.2018 begrüßte unsere 1. Vorsitzende Heidi Morlok wieder viele Mitglieder im herbstlich dekorierten „Alten Rathaus“ in Mötzingen. Nach einem Frühstücksgedicht und musikalischer Einstimmung „Bunt sind schon die Wälder“, passend zur Jahreszeit, erläuterte Heidi die von der Vorstandschaft ausgewählten interessanten Programmpunkte für das Bildungsjahr 2018/2019. Anschließend wurde gemeinsam […]

Gartenspaß statt Schneckenfraß

Sonntag, den 18. März 2018

Am 07.03.2018 referierte Susanne Sailer. die sich seit vielen Jahren mit dem Thema Schnecken beschäftigt, über das Thema Gartenspaß statt Schneckenfraß. Mit Leidenschaft, Witz und fundiertem Wissen hat Susanne Sailer erzählt wie man zu einem schneckenfreien Garten ohne Gift kommen kann. Zunächst zählte sie viele Pflanzen auf die bei Schnecken beliebt sind und die welche […]

Tradition und Geschichte der Sammeltassen

Mittwoch, den 7. März 2018

Unsere „Gute Alte“ Sammeltasse! Viele Erinnerungen sind damit verbunden, z.B. zur Konfirmation, Kommunion, Geburtstag oder gar zur Hochzeit wurden sie als Freundschaftsgabe geschenkt. Frau Inge Frank war am 21.02.2018 bei den Mötzinger LandFrauen und hat über das Thema Sammeltassen referiert. Schöne und wertvolle Objekte waren mit zarten Blumen für den Tischschmuck gesteckt und gestaltet. Zur […]

Klartext reden oder lieber durch die Blume

Montag, den 12. Februar 2018

Die Mötzinger LandFrauen hatten am 07.02.2018 zum Frühstück und einem interessanten Vortrag ins „Alte Rathaus“ eingeladen. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Heidi Morlok und einer ausgiebigen Stärkung, am liebevoll hergerichteten Frühstücksbuffet, es fehlte wirklich an nichts, hörten die vielen  Gäste gespannt dem Vortrag von Frau Emmy Schäfer, Diakonin im Ruhestand zu. Sie referierte über […]

Bienengift gegen Rheuma und Arthrose

Freitag, den 9. Februar 2018

Am 31.01.2018 hat Daniel Stecher aus der Traditionsimkerei Schlosswald in Oberrot über das Thema Rheuma, Arthrose und Gelenkerkrankungen sanft und natürlich lindern referiert.  Die Anwendung von Bienengift zu therapeutischen Zwecken reicht bis in die Antike zurück. In China wie auch in Japan und Korea hat die Bienengifttherapie eine über 3000 Jahre währende Tradition. Propolis, Gelee […]

Winterwanderung rund um Mötzingen

Freitag, den 19. Januar 2018

Wie immer begannen die Mötzinger LandFrauen im neuen Jahr als  Auftaktveranstaltung mit einer Winterwanderung rund um Mötzingen, unter dem Motto: „Bewegung tut Not“ nach all dem vielen Essen über die Feiertage. Nach der Rundwanderung traf man sich, mit denen die nicht mitwandern konnten,  zum gemütlichen Teil bei Kaffee und Kuchen, an schön gedeckten Tischen  im […]

Frauenarbeitsschule Herrenberg

Sonntag, den 3. Dezember 2017

Frau Claudia Nowak-Walz, hat bei den Mötzinger LandFrauen über die Frauenarbeitsschule Herrenberg im „Alten Rathaus“ in Mötzingen referiert und wusste interessantes zu berichten. Die Frauenarbeitsschule, im Volksmund auch Knopflochkaserne genannt, wurde am September 1902 als städtische Anstalt ins Leben gerufen. Das Ziel der Schule war die Mädchen gründlich auszubilden und auf das Leben vorzubereiten. Unterrichtet […]

Vorstellung der Käserei in Tailfingen

Donnerstag, den 30. November 2017

Großes Interesse am Vortrag von Frau Zimmermann, die ihren Hof in Tailfingen mit seiner Käseproduktion im „Alten Rathaus“ mit sichtlicher Leidenschaft vorstellte. Zunächst begrüßte unsere Vorsitzende Heidi Morlock die vielen Interessierten, passend zum Vortrag, mit einem Schäfchengedicht. Wie kam es zur Schafhaltung? Die Agrartechnikerin Karin Zimmermann, die schon immer gerne gemolken hat, wie sie uns […]

Natur- und Landschaftsschutzgebiet Egenhauser Kapf

Dienstag, den 14. November 2017

Ganz in unserer Nähe befindet sich das Natur- und Landschaftsschutzgebiet Egenhauser Kapf und doch war es einigen Gästen so nicht bekannt. Das sollte sich nach dem Vortrag im Alten Rathaus in Mötzingen am 08.11.2017 mit  Karl-Heinz Gänßle, einem engagierten Naturschützer,  ändern. Zunächst begrüßte Heidi Morlok die vielen Gäste mit einem Gedicht über die Silberdistel, die […]