Archiv der Kategorie ‘Vorträge‘

Volkskrankheiten? – Nicht mit mir!

Dienstag, den 12. März 2019

Egal ob Arthrose, Bluthochdruck, Diabetes, Herz- bzw.  Kreislauf- Erkrankungen oder Krebs: Millionen Menschen leiden an den Folgen unserer Zivilisationskrank- heiten! Die Ursachen sind durch unbewusste Ernährung und Lebensweise leider oftmals „haus- gemacht“. Zu diesem Vortrag hatten wir Daniel Stecher vom Schloßwald-Bienengut eingeladen. Die derzeit bedeutendsten Volkskrankheiten neben den ansteckenden Infektionskrankheiten in Deutschland sind wie bereits […]

Mitten im Leben-Vom Notwendigen und Überflüssigen

Freitag, den 8. März 2019

Die Lebensmitte und die Zeit danach bietet einen Zuwachs an Freiheit, aber auch die Einsicht, dass bereits viel Lebenszeit vergangen ist. Was ist in dieser Lebensphase notwendig? Was überflüssig? Nach dem Genuss eines leckeren Frühstücks hat uns die Bildungsreferentin des LandFrauenverband Württemberg-Baden e.V. Rita Reichenbach-Lachenmann mit ihrem lebendigen Vortrag zum Nachdenken angeregt. Grundlage waren die […]

Margrets Schwester – auf der Suche nach einem glücklichen Leben

Samstag, den 2. März 2019

Auf großes Interesse stieß am Mittwochabend die Vortragslesung von Gunter Haug im Gemeindehaus in Eltingen. Bekannt wurde Haug durch den Südwestfunk als Mitarbeiter in verschiedenen Positionen bei Hörfunk und Fernsehen.  Als Journalist schrieb er unter anderem auch für die Stuttgarter Zeitung. Die Bücher von ihm sind lebendige Geschichte und in eine solche tauchten wir ein. […]

Artenvielfalt im eigenen Garten

Dienstag, den 26. Februar 2019

Auf seiner 4000 qm großen Streuobstwiese hat Martin Herbst durch gezielte Maßnahmen ein Paradies für Wildbienen, Käfer, Schmetterlinge, Vögel und anderes Klein-Getier geschaffen. In seinem sehr interessanten Vortrag mit bestechenden Makro-Aufnahmen am gestrigen Montagabend konnten viele ZuhörerInnen erfahren, welche Artenfülle auch im eigenen Garten, sei er noch so klein, herrschen kann, wenn die Anforderungen der […]

Ikonen und ihre Bedeutung

Montag, den 18. Februar 2019

Am 13.02.2019 waren wir zu Gast bei Familie Niethammer in Mötzingen. Professor Niethammer, hat uns anhand seiner Ikonensammlung die Bedeutung der Ikonenbilder erklärt und näher gebracht. Ikonen sind Gottes- oder Heiligendarstellungen. Familie Niethammer war längere Zeit in Russland, wo Professor Niethammer Langzeitdozent an der Akademie für Volkswirtschaftslehre unterrichtet hat. Während dieser Zeit lernten sie vieles […]

Tradition und Geschichte der Sammeltassen

Montag, den 18. Februar 2019

Frau Inge Frank war mit dem Vortrag über die „Gute Alte“ Sammeltassen bei uns. Das erste Porzelan wurde in China hergestellt, später in Meissen, das heute noch sehr bekannt ist. Im 17. und 18. Jahrhundert wurden die Tassen an Fürstenhöfe eingeführt. Ab 1780 gab es das 6-teilige Kaffeeservice. Die Tassen waren nicht für den täglichen […]

Alarm im Darm

Mittwoch, den 13. Februar 2019

Frau Xenia Clemens hat am 6.02.2019 im „Alten Rathaus“ in Mötzingen einen Vortrag über den Darm und seine Funktion gehalten. Der Darm, ist mit seiner Gesamtfläche von 400 Quadratmeter (ein Tennisfeld) mehr als nur Ausscheidungsorgan. Viele Millionen Bakterien – über 1.000 verschiedene Arten – wohnen hier und spalten nicht nur unsere Nahrung auf, sie bringen […]

100 Jahre Frauenwahlrecht – auf dem Weg zur Gleichberechtigung

Dienstag, den 12. Februar 2019

Dieses spannende Thema erläuterte uns die Bildungsreferentin Johanna Schweigel am gestrigen  Montagabend  in der Seniorentagesstätte. Vorgestellt wurden die Wegbereiterinen des Frauenwahlrechts.  Darunter  waren Louise Otto-Peters (1819 – 1895), Gründerin einer Frauenzeitung, die Schriftstellerin und Frauenrechtlerin Hedwig Dohm (1831 – 1919); Clara Zetkin ( 1857 – 1933), sozialistische deutsche Politikerin und Helene Lange (1848 – 1930), […]

Heiteres Gedächtnistraining

Samstag, den 9. Februar 2019

Am 30. Januar 2019 war Inge Frank bei den Mötzinger LandFrauen im „Alten Rathaus“ mit dem Thema: Heiteres Gedächtnistraining. Da wir zunächst etwas skeptisch waren, hat sie uns gleich zu Anfang zugesichert, spielerisch und auf vergnügliche Art und Weise unser Gehirn zu trainieren. Angefangen hat sie mit Lockerungsübungen mit eingebautem Koordinationshintergrund. Die geistige Reise ging […]

Daheim statt im Heim

Freitag, den 1. Februar 2019

  Wir alle wünschen uns Zuhause unseren Lebensabend zu verbringen. Ein großes Problem ist hierbei die Pflege und Versorgung unserer Bedürfnisse im Tagesablauf. Frau Nicole Heidt und Frau Ursula Walker-Bendl von der Sophiapflege Leonberg stellten uns ihr 24h- Pflegemodell vor. Betreuungskräfte für die Rund-um-die-Uhr Pflege werden aus dem EU-Ausland vermittelt und dadurch die Angehörigen wirkungsvoll […]